Regionalentwicklung: Mostbirnbäume für´s Mostviertel pflanzen; Pflanz mit und bestell jetzt!

BaumblüteKollmitzberg2014Das NÖ. Mostviertel trägt seinen Namen wegen der unzähligen Mostbirnbäume, die unsere Region prägen: Landschaftlich und auch wg. der Mostproduktion von den edlen und natürlichen Birnen und Äpfeln.

Aber auch Bäume werden alt und sterben ab und deshalb ist es wichtig, wieder junge Bäume nachzupflanzen. Auch Du kannst Teil der großen Nachpflanzaktion werden, die auch heuer im Mostviertel wieder über die Bühne geht:

>> geförderte Hochstamm-Obstbäume gibt´s bereits ab € 15,– (Baum inkl. Baumpflock, Stammschutz und Wühlmausgitter)

>> ausgewählt werden kann aus einer langen Liste alter und ursprünglich hier heimischer Obstsorten; Hier geht´s zur Liste:>> sortenbeschreibung_2014

>> die Aktion ist EU gefördert, und deshalb müssen auch Bedingungen eingehalten werden; Hier die Förderkriterien. Wer die Richtlinien nicht einhalten kann, der kann auch zum Selbstkostenpreis von € 33,– ein Baumset bestellen und seine Obstbäume für´s Mostviertel setzen. >> Förderkriterien

>> Bestellungen sind zwischen 15.7. und 15.9. auf der Homapage www.regionalverband.at möglich; Ausgegeben werden die Bäume dann Ende Oktober/Anfang November an die BestellerInnen.

20140413_105146weinfranz FOTOGRAFIE A - 3324 EURATSFELD Tel.: 0650 / 801 5000

Kommentar verfassen