Ardagger: Elektromobilität – Attraktive Landesförderungen für die E-Auto Anschaffung und Ausbau der E-Tankstellen.

20140714_142033Nach der  bereits seit Sommer in Betrieb befindlichen E-Tankstelle beim Gemeindeamt Ardagger Markt ist nun eine weitere für Ardagger Stift in Sicht. Beim Mostbirnhausparkplatz wird man ab Frühjahr dann auch Elektroautos aufladen können. Mittelfristig wollen wir den Ortskern jeder KG mit zumindest einer leistungsfähigen Ladestation ausrüsten. Parallel zur Ladesinfrastruktur gibt´s auch attraktive Förderungen für dei E-Auto Anschaffung. Hier ein Überblick über das Angebot. Übrigens ist alles kompakt nachzulesen auf: http://www.e-mobil-noe.at

SAMSUNGFörderungen für Elektrofahrzeuge in Niederösterreich

Fahrzeuge Privatpersonen Unternehmen, Gemeinden / Vereine 
reine Elektroautos
BEV (Battery-Electric-
Vehicle)
bis zu 3.000 € Ankaufsförderung
+
bis zu 2.000 € für Zusatzleistungen
die begeistern:

bis zu 5.000 € Ankaufsförderung
(4.000 € Bund* + 1.000 € Land NÖ)
+
bis zu 500 € zusätzlich für:

Plug-In-Hybrid,
Range Extenderbis zu 1.500 €bis zu 3.750 € (3.000 € Bund* + 750 € Land NÖ)e-Krafträder
(inkl. Leichtfahrzeuge)bis zu 1.000 €

* Eine Förderung des Lebensministeriums im Rahmen des klimaaktiv mobil Förderungsprogrammes

Nähere Details zu Förderungen für Elektrofahrzeuge in Niederösterreich entnehmen Sie dem angehängten Folder.


Ansprechpersonen:


Weitere Informationen zur fördertechnischen Abwicklung eines E-Fahrzeug-Kaufs

Förderung im Rahmen der Modellregion „e-pendler in niederösterreich“ für Private, Gemeinden und Unternehmen:

Kommentar verfassen