Regionalentwicklung: Die neue NÖ. Regional GmbH ist seit 1. Jänner operativ tätig: Umfassender Dienstleister in allen Angelegenheiten der Regionalentwicklung.

Die neue NÖ.Regional GmbH hat mit 1. Jänner 2015 ihre operative Geschäftstätigkeit aufgenommen. Die bisherigen Mitarbeiter der Dorf-/Stadterneuerung, des Regionalmanagements und aus unterschiedlichen regionalen Projekten sind nun in dieser schlagkräftigen regionalen Serviceorganisation gebündelt. Bei einer ersten großen Mitarbeiterklausur gab die zuständige Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die gemeinsame Marschrichtung vor und Geschäftsführer Walter Kirchler umriss die organisatorischen Rahmenbedingungen für die Mitarbeiter. Gearbeitet wird in erster Linie … Regionalentwicklung: Die neue NÖ. Regional GmbH ist seit 1. Jänner operativ tätig: Umfassender Dienstleister in allen Angelegenheiten der Regionalentwicklung. weiterlesen

Stephanshart: Walpurga Schoder feierte ihren 80. Geburtstag. Herzliche Gratulation!

Walpurga Schoder aus Stephanshart feierte vorige Woche ihren 80. Geburtstag. Wir durften heute dazu ganz ganz herzlich gratulieren. Es war eine gemütliche Runde, bei der´s schon fast zum „Anbrennen“ (Für alle Mostviertler: „länger Sitzen bleiben…“ geworden wär…. Danke für die Einladung, die interessanten Gespräche und die freundliche Bewirtung und nochmals alles Gute und viel viel Gesundheit!!! v.l.n.r.: Hannes Pressl, Poldi Elser, Gerhard Gruber, Walpurga Schoder, … Stephanshart: Walpurga Schoder feierte ihren 80. Geburtstag. Herzliche Gratulation! weiterlesen

VP Ardagger: Die Verteilung der 17 Mandate auf die 4 Katastralgemeinden verschiebt sich. Markt gewinnt mit Matthias Freynhofer einen „jungen“ 3. Gemeinderat.

Das Wahlergebnis der Gemeinderatswahl bringt nun auch innerhalb der VP Fraktion Verschiebungen in der Mandatsverteilung. Laut Volkspartei-Beschluss in Ardagger werden die 17 VP-Mandate nach der Anzahl an Wahlstimmen für die Volkspartei in der jeweiligen KG verteilt. Demnach wird Ardagger Markt in der nächsten Gemeinderatsperiode 2015-2020 ein drittes Mandat besetzen. Mit Matthias Freynhofer rückt ein erst knapp 24 jähriger „Junger“ vor. Der Markter Mandatsgewinn geht zu … VP Ardagger: Die Verteilung der 17 Mandate auf die 4 Katastralgemeinden verschiebt sich. Markt gewinnt mit Matthias Freynhofer einen „jungen“ 3. Gemeinderat. weiterlesen

Ardagger: Breitbandinternet „von oben“. Funkinternet – eine Zwischenlösung für die wir geeignete Standorte prüfen.

W-LAN kennt jeder und hat auch mittlerweile schon fast jede/r zu Hause. Auf der gleichen Technologie und Frequenz basiert Funk-LAN, das wir nun verstärkt zur Überbrückung von „schwachen“ Breitbandanbindungen über das Leitungsnetz nutzen wollen. (Bis ein Netz an starken Lichtwellenleiterverbindungen aufgebaut ist). In diesen Tagen sind wir auf der Suche nach gut geeigneten Standorten und haben uns mal die höchsten Punkte der Gemeinde auserkoren und … Ardagger: Breitbandinternet „von oben“. Funkinternet – eine Zwischenlösung für die wir geeignete Standorte prüfen. weiterlesen

Ardagger: Gemeinderatswahlergebnis 2015: ÖVP 17; SPÖ 3, FPÖ 2 und UBA 1 Mandat

Mit prozentuellen und stimmenmäßigen Zugewinnen für die ÖVP (+1,84%), die SPÖ (+1,75%) und die Freiheitlichen (+0,5%) endete die Gemeinderatswahl am 25.Jänner 2015. Die Bürgerliste verlor 4,10% und auch 1 Mandat. Die SPÖ konnte einen Mandatszugewinn für sich verbuchen. Der neue Mandatsstand im Gemeinderat: > ÖVP: 17 Mandate (+/-0) > SPÖ: 3 Mandate (+1) > FPÖ: 2 MAndate (+/-0) > UBA: 1 Mandat (-1) Die Sprengelwahlergebnisse … Ardagger: Gemeinderatswahlergebnis 2015: ÖVP 17; SPÖ 3, FPÖ 2 und UBA 1 Mandat weiterlesen

Kollmitzberg: Angelobung, Ehrungen und ein exzellenter Rück- und Ausblick der FF Kollmitzberg

Bei der Jahreshauptversammlung 2015 legte die FF Kollmitzberg heute einen exzellenten Rechenschaftsbericht vor: Der höchste Mannschaftsstand, eine solide finanzielle Basis, ein neu renoviertes FF Haus, ein perfekt in Schuss gehaltener Fahrzeugbestand und vor allem eine Mannschaft, die im Einsatz, bei der Übung und auch in der Gesellschaft ihren Mann stellt! So war es naheliegend, dass die FF heute wieder 5 Neue in die Jugend-FF aufnehmen … Kollmitzberg: Angelobung, Ehrungen und ein exzellenter Rück- und Ausblick der FF Kollmitzberg weiterlesen

Kollmitzberg: Christian Huber neuer Jugendleiter. Thomas Haunschmid überstützt weiterhin.

Christian Huber wurde am Samstag, den 24.1. zum neuen Obmann der JVP Kollmitzberg gewählt. Er folgt in dieser Funktion auf Thomas Haunschmid, der jetzt 5 Jahre lang an der Spitze stand und weiter als STellvertreter unterstützen wird. Melanie Huber ist ebenfalls Stellvertreterin. Es war ein voller Saal im Gh. Grünberger und das Kraft: Denn die Jungen legten auch einen super Rückblick vor: Vom Sieg bei … Kollmitzberg: Christian Huber neuer Jugendleiter. Thomas Haunschmid überstützt weiterhin. weiterlesen

Ardagger: ÖKO-Hausbauseminar wird weiter mit € 150,– unterstützt. Nächster Durchgang ab 12.2.!

Die Energie- und Umweltagentur NÖ. (ENU) bietet ab 12.Februar wieder ein Seminar „zum ÖKO-Traumhaus“ an. Beim Einstiegsvortrag und weiteren 5 Modulen werden technische Fragen, Planungsdetails, Baustoffe und auch Fragen der Sanierung oder Finanzierung besprochen. „Quer durch den Gemüsegarten“ gibt´s alles, was den Häuslbauer „betrifft“. Und damit auch Spezialisten in Einzelbereichen nicht alles doppelt machen müssen, werden einzelne Seminarteile auch in Modulen angeboten, die voneinander unabhängig … Ardagger: ÖKO-Hausbauseminar wird weiter mit € 150,– unterstützt. Nächster Durchgang ab 12.2.! weiterlesen

Stephanshart: Spannende Geschichten und gewaltige Bilder von der Seidenstraße. Am 12.2. beim Reisevortrag von Markus Mayrhofer.

Am Donnerstag, den 12.2.2015 wird Markus Mayrhofer aus Stephanshart erstmals öffentlich über eine rund 15.320 Kilometer lange Radreise entlang der Seidenstraße bis  Peking berichten. 11 Monate war er unterwegs. 20 Länder hat er gequert. Unzählige große und kleine Abenteuer hat erlebt. Überschwengliche Gastfreundschaft hat ihn empfangen und beinahe unüberwindbare bürokratische Hürden konnte er meistern. Getrotzt hat er Hitze, Kälte und Wind und trotz Sturz und … Stephanshart: Spannende Geschichten und gewaltige Bilder von der Seidenstraße. Am 12.2. beim Reisevortrag von Markus Mayrhofer. weiterlesen

Ardagger: Am Sonntag ist Gemeinderatswahl. Wichtig: Wählen gehen! Warum und Wie? Das liest Du hier.

Nach 5 Jahren entscheiden die Wählerinnen und Wähler am Sonntag, den 25. Jänner  wieder über die Zusammensetzung des neuen Gemeinderates, der dann bis Anfang 2020 im Amt sein wird. Und da geht´s schon um was: Rund € 7 Mio. an Steuergeldern werden allein durch die Gemeinde Ardagger jährlich verwaltet und durch die 23 Gemeinderäte mitverantwortet. Immer mehr Aufgaben fallen der Gemeinde zu – von der … Ardagger: Am Sonntag ist Gemeinderatswahl. Wichtig: Wählen gehen! Warum und Wie? Das liest Du hier. weiterlesen