Kollmitzberg: Prof. Dr. Cerny hat bereits zahlreiche Unterlagen zur „Geschichte des Kollmitzbergs“ gesammelt. Bilder und Zeitzeugen für Jubiläumsbuch-Projekt herzlich willkommen!

20150331_165050-1Der Kollmitzberg – die 469m hohe Erhebung am Eingang des Strudengaues – ist das nächste große Projekt von Prof. Dr. Heimo Cerny. Anlässlich des 500 jährigen Kollmitzberger Kirtags-Jubiläums im Jahr 2016 soll ein Geschichts- und Bildband über den Panoramaberg mit Alpenblick herauskommen. Und dazu sucht der Mostviertler Geschichtsforscher noch Bild- und Textdokumente!
My beautiful picture

Einiges ist schon eingegangen, berichtet Cerny und sichtet mit Leidenschaft alte Dokumente, die er aus verschiedensten Archiven erhoben hat. So hat er entdeckt, dass der „Berg“ im 18. Jahrhundert mit Josef Panny einen international anerkannten Komponisten hervorgebracht hat. Oder, dass in früherer Zeit der Gastwirt auch Lehr- und Schulmeister war. Und Cerny hat auch in den Chroniken der Pfarrer vom Kollmitzberg geschmökert. „Es sei nicht immer einfach für sie gewesen, heimisch zu werden – da es keine wirklich „eigenen“ Pfarrer gab, sondern diese immer vom damaligen Stift Ardagger eingesetzt worden seien.“ Und diese „Fremdbestimmtheit“ zieht sich auch durch die „Herrschaften“. Man sei am Kollmitzberg stets verschiedenen Lehensherren zugewiesen gewesen und das habe es für das gemeinschaftliche Ortsgefüge nicht einfacher gemacht.My beautiful picture

Und nicht nur heute ist der Kollmitzberg „Ausflugsberg“. Auch das war früher schon so: „Alte“ Postkarten zeugen davon.My beautiful picture  Bilder und Zeitdokumente kann man direkt bei Dr Cerny oder am Gemeindeamt Ardagger abgeben: Markt 55, 3321 Ardagger Markt; gemeinde@ardagger.gv.at bzw. 07479 7312. Herzlichen DANK schon jetzt für weitere Unterlagen. Und alle, die sich in einen eigenen Arbeitskreis zur Kollmitzberger Geschichte einbringen wollen, sind herzlichst willkommen. Der erste Arbeitskreistermin ist Donnerstag, der 23.4. um 17.00 Uhr im Gh. Grünberger am Kollmitzberg.

My beautiful picture

 

Kommentar verfassen