Ardagger: Mostbarone cuvéetierten „Brous, Preh und Exibatur“. Spitzenmoste wurden vertraglich „verheiratet“.

20150413_190945-1 20150413_190834-1In einer feierlichen Zeremonie cuveetierten die Mostbarone am Montag dem 13. April im MostBirnHaus in Stift Ardagger die drei Gourmetmoste des heurigen Jahres – den „Brous“, den „Preh“ und den „Exibatur“. Die eingeschworene Runde leitete Zeremonienmeister Toni Distelberger an, bevor Primus Hannes Zarl schlussendlich das Ergebnis der „Verheiratung“ der verschiedensten Moste im neuen Cuvee verkünden und zur Unterzeichnung bringen konnte.

„Brous“, „Preh“ und „Exibatur“ stellen übrigens die Speerspitze der regionalen Mostproduktion dar und haben nun in der Mostbaronstube im Mostbirnhaus Stift Ardagger eine neue Heimat gefunden und werden auch zur Verkostung anstehen. Auch die Tafelrunde der Mostbarone wird hier alljährlich ihre Treffen abhalten und so dem Getränk noch mehr Würde verleihen.  20150413_190919-1http://www.mostbirnhaus.at

Kommentar verfassen