Ardagger Stift: Neues Ortsleitbild mit großer Beteiligung der Jugend erarbeitet.

2ZG_28Mai2015-1 Bei 2 Zukunftsgesprächen des Kultur- und Dorferneuerungsvereines „KIMST´A“ und der Gemeinde Ardagger nahmen in den letzten Wochen insgesamt  über fünfzig Bürgerinnen und Bürger – vor allem auch junge Menschen –  teil. Aufbauend auf einer Analyse des Ortes erarbeiteten die Teilnehmer die Ziele und Visionen von Stift Ardagger für die nächsten Jahre. Unter dem Motto „Unser Herz für Stift“ soll in Zukunft das Miteinander wieder gestärkt werden und die „neuen Stifter“, sprich Zugezogenen, mehr eingebunden werden. In Zukunft stehen aber auch einige Projekt an, wie die Gestaltung der Ortseinfahrten,  die Gestaltung eines Veranstaltungsraumes. Viele Anliegen kamen auch zur Bundesstraße B119, speziell die Verkehrssicherheit in Bezug auf Schulweg und Einfahrten wurden besprochen. Die Jugend hat ebenfalls ein spezielles Anliegen vorgebracht: Im Vorjahr wurde die Landjugend Ardagger neu gegründet, die nun einen Raum für Treffen und Vorbereitungen sucht. Mit dem vorliegenden Leitbild möchte man nun in die Aktion der NÖ. Dorferneuerung aufgenommen werden und für einige Projekte auch um Förderung ansuchen.

Kultur- und Dorferneuerungsobfrau Birgit Weichinger und ihr Team freuten sich über die zahlreiche Teilnahme und die aktive Beteiligung der Jugendlichen.

stiftZukunftsgespräch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.