Stephanshart: „Stein um Stein“ entsteht ein einmaliges Panoramaplatzl beim neuen Pfarrheim.

20150712_110929Das neue Panoramaplatzl hoch über dem Ort Stephanshart – vor dem neuen Pfarrheim – nimmt immer mehr Gestalt an. Geschlichtet aus tausenden Steinen bildet es den Abschluss der neuen Pfarrerleiten. Die neue Gestaltung berücksichtigt vor allem auch ökologische Aspekte:  Das als Trockensteinmauer geschlichtete Platzerl ist nämlich auch Lebensraum für Kleinlebewesen und die unterliegende Böschung wird zum erstmaligen Versuch, hier mitten im Ortszentrum eine Blumenwiese anzulegen. Danke übrigens an alle Helfer, die in den letzten 14 Tagen schon so fleissig mitgearbeitet haben bei dieser Mauer und Hans Datzberger unterstützt haben. DANKE, denn hier entsteht ein tolles Platzerl für den Ort Stephanshart.  OrtszentrumStephanshart-1

20150712_111009Trockensteinmauer-Aussicht-Stephanshart-SChnitt 20150712_111015 20150712_11102920150712_110654-1

Ein Gedanke zu “Stephanshart: „Stein um Stein“ entsteht ein einmaliges Panoramaplatzl beim neuen Pfarrheim.

  1. Schaut toll aus – und ich freue mich, dass eure Gemeinde „steinreich“ verschönt wurde im Zuge der Neugestaltung, lg Rainer

Kommentar verfassen