Stephanshart: Bäuerinnen auf Eistour. Ausflug führte zum Bauernhofeisbetrieb im eigenen Ort.

CIMG24811

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.“ Unter diesem Motto besuchten die Bäuerinnen aus Stephanshart am 25. August den heimischen Familienbetrieb der Familie Gebetsberger „Bauernhofeis“.

Mit großer Begeisterung berichtete Josef Gebetsberger 33 interessierten Teilnehmern den Werdegang, die Entwicklung und die Erzeugung des Bauernhofeises. Schon beim Melken der Kühe beginnt die Vorbereitung zur Eisherstellung. Der Familienbetrieb bewirtschaftet eine kleine Landwirtschaft. Der Höhepunkt war die Verkostung der vielen verschiedenen Eissorten, von klassisch wie Erdbeer, Vanille, Schoko bis fruchtig in allen Variationen. Dabei probiert die Familie Gebetsberger immer wieder neue Sorten mit heimischen Zutaten aus der Region. Ortsbäuerin Renate Leitinger betonte: Wir sind stolz, so einen Betrieb in unserer Gemeinde zu haben, wo es niederösterreichweit nur 3 Betriebe mit Bauernhofeis gibt. Die Teilnehmer an der Exkursion waren begeistert von der großen Vielfalt.

Kommentar verfassen