Ardagger Markt: Wassergenossenschaft nach 30 Jahren in neuen Händen. Hans Aigner übergibt an Andreas Burgstaller. DANKE für den jahrelangen Einsatz..

20151210_210125-1
Hans Aigner (links) übergab an Andreas Burgstaller (rechts)

Die „Amtsübergabe“ stand am Mittwoch dieser Woche bei der Hauptverammlung der Wassergenossenschaft Ardagger Markt auf dem Programm. Nach 30 Jahren unermüdlichem und persönlich hoch engagiertem Einsatz für bestes und günstiges Quellwasser legte Hans Aigner seine Obmannschaft in jüngere Hände. Andreas Burgstaller – selbst schon in Krahof erfahrener Wassergenossenschaftsobmann – übernimmt und wird die Arbeit auch mit den gleichen Zielen weiterführen. „Wir organisieren uns zwar anders“ sagte er, aber die Richtung bleibt dei Gleiche: „Sicherheit beim Trinkwasser und Qualität beim Trinkwasser stehen an vorderster Stelle.“ Überlegt wird nun nach großen Bauvorhaben in den Vorjahren, auch noch ein neues Alarmierungsystem und auch die Notwasserzusammenschlüsse zwischen den Versorgern in der Gemeinde sollen aktiv weiterentwickelt werden. Bei der für die nächsten Jahre vorgesehenen Erneuerung der Ortsdurchfahrt sollen auch die Leitungen der Wassergenossenschaft neu verlegt werden. Seitens der Marktgemeinde konnte ich Hans Aigner mit dem „Wappen“ der Marktgemeinde für seine Verdienste danken und Andreas Burgstaller wünschte ich alles Gute und bot gemeinsam mit Ortsvorsteher Peter Morawetz auch die weitere laufende Unterstützung der Gemeinde an.

20151210_201347-1
Das bisherige Leitungsteam der Wassergenossenschaft Ardagger MArkt
20151210_194342-1
Zahlreiche Projekte konnten umgesetzt werden.

20151210_210145-1

Kommentar verfassen