Ardagger Stift: FF Kommandant Weber mit großer Zustimmung wiedergewählt. Daniel Frühwirth ist neuer Stellvertreter.

1

Harmonisch verlief die diesjährige  Neuwahl bei der Feuerwehr Stift Ardagger am Dreikönigtag. Während Josef Weber mit überwältigender Mehrheit als Kommandant wiedergewählt wurde, gab´s beim Stellvertretern eine Übergabe von Franz Berger an Daniel Frühwirth. 6.349 Arbeitsstunden waren 2015 von den FF Mitgliedern geleistet worden. Insgesamt 42 Einsätze, davon 4 Brandeinsätze, 14 Brandsicherheitswachen und 24 Technische Einsätze bewältigte die Wehr im abgelaufenen Jahr.

Die gewählten Funktionen:

  • Kommandant: ABI Josef Weber
  • 1.Feuerwehrkommandantstellvertreter: BI Daniel Frühwirth

Die weiteren Ernennungen:

  • Leiter des Verwaltungsdienstes: V Andreas Hackl
  • Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes: VM André Göbl
  • Ausbildung: BI Andreas Hiesberger,
  • Zeugmeister: LM Michael Hackl,
  • Fahrmeister: OLM Michael Fuchs,
  • Feuerwehrjugendbetreuer: BI Andreas Hiesberger.
  • Feuerwehrjugendbetreuer-Gehilfen: OFM Karin Steiner und OFM Simone Karner
  • Atemschutz: FT Martin Neuheimer,
  • Nachrichtendienst: BM Johann Haag,
  • Wasserdienst: LM Andreas Frühwirth,
  • Feuerwehrmedizinischer Dienst: SB Claudia Weber-Gilits,
  • Schadstoffe: FT Martin Neuheimer, EDV und Öffentlichkeitsarbeit: VM André Göbl.
  • Zugskommandant des 1.Zuges BM Johann Haag, des 2. Zuges OBM Wolfgang Gruber,
  • Zugtruppkommandanten 1. Zug LM Andreas Frühwrith, 2. Zug OLM Robert Steindl
  • Zu Gruppenkommandanten wurden ernannt: LM Christoph Haider, FT Martin Neuheimer, LM Gerald Enengel, VM André Göbl.
  • Als Kassenprüfer wurden Karin Steiner und Franz Berger bestellt.

Gratulationen/Ehrungen und Beförderungen:

  • Feuerwehrjugend: 1. Erprobung: Peter Neu und Marcel Schoyswohl
  • Feuerwehrjugend: 3. Erprobung: Kevin Weber und Lukas Zarl
  • Beförderung wegen Zeitvorrückung: Christoph Weidinger zum Löschmeister und Simone Karner zum Oberfeuerwehrmann
  • Franz Berger wurde für seine 20-jährige Tätigkeit im Kommando, davon 10 Jahre Kdt.-Stellvertreter der Ehrendienstgrad „Ehrenbrandinspektor“ verliehen und seitens der Marktgemeinde Ardagger das Verdienstzeichen der Marktgemeinde Ardagger in Gold verliehen.
  • Die Mitglieder Alois Wieser, Engelbert Rafetseder und Erich Steiner wurden für ihre jahrelange Tätigkeit im Kommando als Chargen und Sachbearbeiter mit Ehrendienstgraden ausgezeichnet und seitens der Marktgemeinde Ardagger das Verdienstzeichen in Silber verliehen.

2

Kommentar verfassen