NÖ. Gemeindebund: Team wieder für 5 Jahre bestellt. Es gibt viel zu tun.

Am 9.1.2016 wurde das Leitungsteam des NÖ. Gemeindebundes neu bestätigt. Für 5 Jahre wurde ich wieder als 2. Vizepräsident ins engere Team des NÖ. Gemeindebundes gewählt, dem Abg. Bgm. Mag. Alfred Riedl als Präsident und Abg. Bgm. Karl Moser als 1. Vizepräsident vorstehen. 435 von 573 Gemeinden vertreten wir bei Gesetzwerdungsprozessen aber auch in verschiedenen Einzelangelegenheiten und setzen auch Initiativen.

Ein überwältigender Auftrag mit zahlreichen Herausforderungen:

Presse Neujahrsempfang NÖ Gemeindebund
v.l.n.r.: Abg.Bgm. Karl Moser; Präs. d. österr. Gemeindebundes Helmut Mödlhammer; Abg. Bgm. Alfred Riedl, Bgm. Hannes Pressl.

Denn mit über 99% der Stimmen wurden wir jeweils in unseren Ämtern bestätigt. Danke für diese breite Zustimmung der Delegierten! Die Zustimmung ist aber Auftrag zugleich und Präsident Riedl hat die Aufgaben auch gleich klar gemacht: Der Finanzausgleich ist zu verhandeln, das Thema Asyl und Mindestsicherung wird uns begleiten und den soliden finanziellen Weg in den Gemeinden müssen wir ganz allgemein weiter beschreiten und oft noch effizienter werden. Unsere Gemeinden werden wir auch wieder im Schulungsbereich unterstützen und bei der Bewältigung der Gesundheits- und Sozialwesenfinanzierung NÖ.weit anführen. Letztlich geht´s uns auch um den Stellenwert der Gemeinden und des ländlichen Raumes. Wir sind am nächsten zum Bürger und unser Verwaltungshandeln muss weiter von höchster Qualität und größtmöglichem Engagement und auch Flexibilität geprägt sein. Also es gibt zu tun! >> Details in der PA Neujahrsempfang NÖ Gemeindebund!

Optisch mit neuem Schwung. Vom GVV zum NÖ. Gemeindebund

Im Auftritt nach Außen ist unser Verband seit 9.1. auch optisch „breiter“ geworden. Aus dem bisherigen GVV  wurde mit Delegiertenbeschluss der NÖ. Gemeindebund. 435 von 573 Gemeinden vertreten wir im NÖ. Gemeindebund aktuell.

NoeGemeindebund_RGB

Kommentar verfassen