Kollmitzberg: Dorferneueuerung startet ins Jubiläumsjahr. Zahlreiche Projekte zum 500. Kirtagsjubiläum im Jahr 2016.

20160108_192037-1Bei der Jahresauftaktsitzung des Kollmitzberger Dorferneuerungsvereines war das 500.Kirtagsjubiläum das „Top Thema“. Denn zahlreiche Veranstaltungen und Projekte sind 2016 geplant, sagt auch Dorferneuerungsobmann Christian Pfaffeneder:

  • Schon am 20.Jänner wird Prof. Dr. Heimo Cerny in einem Vortrag im Gh. Grünberger auf fast 5000 Jahre Geschichte des Kollmitzberg zurückblicken. >> http://wp.me/p2c3k2-1Mi
  • Am 10. April wird Radio NÖ. einen Frühschoppen vom Kollmitzberg aus österreichweit übertragen.
  • Im Frühjahr werden bei 2 Geschichtswanderungen historische Orte am Kollmitzberg besucht.
  • Im Rahmen des NÖ. Viertelsfestivals wird´s dann ab Juni das Projekt „Zsaumschaun&Zsaumredn“ geben. Mittels Fernrohren und Gegensprechanlagen kann jeder vom Kollmitzberg aus mit dem OÖ. Nachbarland „kommunizieren“
  • Voraussichtlich am 8. Juli wird dann das Buch über die Geschichte des Kollmitzberg präsentiert. Vorgesehen ist eine Freiluftveranstaltung.
  • Und dann steht beim Kirtag selbst das „wirkliche“ Jubiläum 500. Kollmitzberger Kirtag an. Zahlreiche „Kleinattraktionen“ sollen den Kirtag zu diesem 500. Jubiläum zu einem besonderen Erlebnis machen.
  • Schließlich ist noch geplant, ein Konzert oder eine Messe von Josef Panny aufzuführen. Panny selbst war als bekannter mitteleuropäischer Komponist des 18. Jahrhunderts ein Sohn eines damaligen Kollmitzberger Schulleiters.
20160108_172150-1
Die Geschichte des Kollmitzberg wird 2016 intensiv aufgearbeitet. Vor 100 Jahre zum Beispiel gab es hier einen sogenannten „Rauchklubverein“.

Kommentar verfassen