Ardagger: Das mit dem Faschingstheater heuer war ein Schmäh. Findet erst 2018 statt.

AbsageEine Verwechslung der Jahreszahlen dürfte zu einem veritablen Missverständnis beim Faschingsverein geführt haben. Schon seit einiger Zeit  wurde für das nächste Faschingstheater geprobt bis die Narren dran kamen, dass die nächste Aufführung erst in 2 Jahren stattfindet.  Und auch Karten wurden schon verkauft, die nun wieder zurückgegeben werden müssen. Während es in einer offiziellen Aussendung von MASTKOST heißt, dass der „Ausfall“ einer gewissen unentbehrlichen „Narrenprominenz“ für die Absetzung verantwortlich sei, wird unter vorgehaltener Hand gemunkelt, dass es maximal der „Haarausfall“ gewisser Prominenter sein könne, der das Theater nun zum Theater mache….; Unterm Strich steht auf jeden Fall fest: Wer´s wirklich ernst nimmt, der sollte heuer am 5./6. und 7. Februar zu Hause bleiben. Und wer´s lustig haben will, der sollte 2 Jahre warten, wie es in einer „offiziellen“ Aussendung von MASTKOST heißt und dann wiederkommen :-). Wir sehen uns!

Der MA.ST.KO.ST. Faschingsverein berichtet in einer offiziellen Aussendung dazu:

Langjähriger Tradition gemäß sollte heuer in Ardagger ein Faschingsumzug stattfinden, wobei eine Durchführung aus verschiedensten Gründen heuer nicht umsetzbar ist (primär aus Kostengründen). Um den bestehenden 2-Jahres Veranstaltungsrhythmus jedoch beizubehalten, entstand im Kreise des neu formierten Narrenvorstandes die Idee zur Durchführung eines Faschingstheaters. Während in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche Narreteien eifrig zur Bühnenreife gebracht wurden, steht nun kurzfristig ein Teil der für die Darbietung unentbehrlichen Narrenprominenz am geplanten Veranstaltungswochenende nicht zur Verfügung und die geplante Veranstaltung muss doch noch weitere 2 Jahre aufgeschoben werden. 2018 werden dann wieder Witziges und vor allem „Wahre Begebenheiten“ aufs Korn genommen. Von der Garde über neue Sketches zu aktuellen Themen, schwungvollen Tanzeinlagen, Gstanzlsingen sowie bereits bekannten Stücken wie „Tratschweiber“, „Zeit im Bild“ oder „Special Guests“ wird wieder alles dabei sein, was eine Narrenhochburg eben zu bieten hat.

 Wir ersuchen um närrisches Verständnis und freuen uns auf Ihren geschätzten Besuch beim Narrentanz am kommenden Freitag im GH Stöger. Plem plem!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.