Ardagger: Prima la musica bittet 4 Schülerinnen aus der Gemeinde zum Bundesentscheid! Hier alle Ergebnisse der Landesausscheidung:

ClarInAction-1
Das Ensemble Clarinaction
Notenflitzer-sepia
Die Notenflitzer

Clarinaction und Notenflitzer heißen die beiden Ensembles, mit denen sich vor wenigen Tagen auch 4 Schülerinnen aus der Gemeinde Ardagger zum Bundesentscheid des Musikschulwettbewerbes „Prima la musica“ qualifiziert haben. Die Geschwister Michaela und Claudia Dietl, Sandra Kurzmann und Anika Ebner sind die erfolgreichen „vier“, die mit Klarinetten und Querflöte derart exzellent spielen, dass die Jury begeistert war. In Linz wird nun der Bundesentscheid stattfinden und da fiebern die Teams natürlich der Ausscheidung Ende Juni nun schon richtig entgegen.

Alle Ergebnisse von „Prima la Musica 2016“ findest Du übrigens auch im Internet unter https://primalamusica.mucom.at/ergebnisse/suchkriterien/5

20160319_205539-1Die Schwestern Claudia und Michaela Dietl haben sich beide für den Bundesentscheid qualifiziert. Allerdings nicht gemeinsam, sondern jede mit einer eigenen Spielformation.Ergebnisse Dietl

Kommentar verfassen