Kollmitzberg-Mostviertel: Cantus Hilaris singt Panny Messe am 29.Mai erstmals am Kollmitzberg.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAnton Steingruber – Musikalischer Leiter des Cantus Hilaris aus Allhartsberg wird sich 2016 auch dem 500 Jahr Jubiläum des Kollmitzberger Kirtages widmen. Am 29.Mai wird er mit dem Chor Cantus Hilaris eine Messe am Kollmitzberg aufführen. Das Notenmaterial hat Steingruber im Stiftsarchiv Melk entdeckt und wurde ihm dankenswerter Weise von Dr. Prominczel – Stiftarchivar – zur Verfügung gestellt. Während die Kollmitzberger Kirche für große Chöre zu klein ist, ist die von Steingruber vorgesehene Besetzung ideal. Geschichtsprofesssor Dr. Heimo Cerny, Kollmitzbergs Ortsvorsteher Hans Berger und Dorferneuerungsobmann Christian Pfaffeneder freuen sich, dass nach fast 200 Jahren damit erstmals ein Werk des bislang nicht mehr wahrgenommenen Komponisten auch wieder am Kollmitzberg erklingen wird. Für alle Freunde exzellenter Kirchenmusik sei der 29. Mai schon jetzt in den Terminkalender geschrieben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Anlässlich des 500 Jahr Jubiläums Kollmitzberger Kirtag im heurigen Jahr wurden nun auch erste Werke des großen Kollmitzberger Komponisten Josef Panny veröffentlicht. Anton Steingruber hat die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die Messe Nr.2, gewidmet dem Seitenstettener Abt Coulumban Zehetner, aufgeführt werden kann. Diese Messe wird demnächst von einem Tiroler Musik-Verlag herausgegeben.

Josef Panny war übrigens vor 200 Jahren Sohn des Kollmitzberger Schulmeisters und bald nur mehr der Musik verschrieben – zuerst in Wien Begleiter des bekannten Geigers Niccolo Paganini und später dann selbst engagierter Komponist und Musiker in Mainz. >> Biografie von Joseph Panny (zusammengestellt von Prof. Dr. Heimo Cerny) >> LebenundWirken-JosephPanny-Zsfg.HeimoCerny

Die Messe erklingt nun erstmals am Sonntag, den 29. Mai im 9.30 Uhr zum Gottesdienst in der Pfarrkirche Kollmitzberg . Die Ausführenden sind Solisten, Chor und Instrumenalensemble Cantus Hilaris unter der Leitung von Anton Steingruber. An der Orgel: Anton Gansberger: 2016_Folder Kollmitzberg_

Kommentar verfassen