Ardagger Stift: Nicht erfreulich aber notwendig: Linden mussten aus Sicherheitsgründen weichen. Friedhofsmauer wird nun von Pfarre saniert.

20160524_163322-1Aus Gründen der Sicherheit wurden vorige Woche 2 große Linden in Stift Ardagger  entfernt. Für das Ortsbild ist das eine gewaltige Veränderung, die aber – wie das „Innenleben“ der Stämme zeigte, dringend notwendig war. In der Vergangenheit wurden die Linden schon einige Male zurückgeschnitten. Herabfallende dürre Äste bei Stürmen haben jetzt aber dazu geführt, dass auch Forsttechniker eine Entfernung empfohlen haben. Die dahinterliegende Friedhofsmauer, die auch in die Jahre gekommen ist, soll nun seitens der Pfarre in den Sommermonaten saniert werden und dann wieder eine Bepflanzung vorgesetzt werden. Bitte um Verständnis für diesen gravierenden Eingriff in das gewohnte Ortsbild! 20160521_160630-1 20160524_083807-120160524_163303-1 20160524_163147-1   20160524_163403-1 20160524_163411-1

Kommentar verfassen