Ardagger: „Klein aber ohooooo….“ wird der neue ZWERGERLGARTEN. Ab September gibt´s die „Kleinstkindbetreuung“ für Kinder von 1 bis 3 Jahren!

ZwergerlgartenAb September wird die neue Kleinstkindbetreuung für Kinder von 1 bis 3 Jahren  – der Zwergerlgarten – in unserer Gemeinde zur Verfügung stehen. Noch ist alles Baustelle, aber die wird auf jeden Fall zeitgerecht fertig und auch die organisatorischen Vorbereitungen (Personal, Einrichtung und Ausstattung) laufen im Hintergrund auf Hochtouren! Hier ein erster Blick hinein in die Räumlichkeiten und ich darf auch gleich eine Einladung an all jene aussprechen, die sich für ihr Kind interessieren. Wir informieren unverbindlich am Gemeindeamt über alle organisatorischen Fragen und laden InteressentInnen zusätzlich am Mittwoch, den 6.7. um 18.00 Uhr zu einer Besichtigung vor Ort  und anschließenden Besprechung mit den Pädagoginnen direkt zur Baustelle herzlich ein: Am Weinberg 1, 3321 Ardagger Stift (Zubau bei der Volksschule). Die Kleinstkindbetreuung wird in der Startphase (je nach Bedarf)  Montag bis Freitag von 07.00 bis 13.00 Uhr angeboten. Über alle Details des Angebotes sowie Kosten, Förderungen oder auch  Voraussetzungen für ihr Kind, darüber informiert Frau Renate Bachleitner am Gemeindeamt Ardagger Markt unter 07470 7312. Die Kleinstkindbetreuung erweitert die Wahlmöglichkeit für Eltern nun nochmals. Denn gerade für junge Eltern beginnt die Berufstätigkeit und der Wiedereinstieg ins Arbeitsleben mit immer kürzerem Abstand zur Geburt. Bei Bedarf können wir ab Herbst ein umfassendes Angebot bieten. In der Einrichtung werden auch Kinder aus den Nachbargemeinden und gerne auch aus dem angrenzenden Oberösterreich mitbetreut!

20160616_084509-1
Die neuen Räumlichkeiten werden auf jeden Fall zeitgerecht fertig.
Räumlichkeiten-1
Und sie sind Teil eines umfassenden Kinderbetreuungsbereiches im Anschluss an die Volksschule Ardagger, wo auch Nachmittagsbetreuung, die Möglichkeit zum Mittagessen und viele flexible Nebenfunktionen untergebracht sind.
20160406_153950-1
Der Einrichtungsentwurf. Auf jeden Fall ist auch ein Schlafraum vorgesehen und eine heimelige Einrichtung, die „Behaglichkeit“ schafft.
20160623_131514
Der Blick hinaus ins „Grüne“ ist wichtig. Die Gartengestaltung wird aber erst am Schluss folgen.
20160616_084401-1
Der Eingangs- und Empfangsbereich liegt unmittelbar im Anschluss an die Volksschule.
20160616_084545-1
Die Aula wird viele Aufgaben haben. Am besten könnte man sie als „Begegnungszone“ bezeichnen…..

20160623_131547-1 20160623_131501-1 20160623_131428-1 20160623_131628  20160607_155827-1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s