Ardagger: Erste Jugendolympiade mit klingenden Siegernamen: „Open Air“ vor „meine persönlichen Favoriten“ und „Turbo Bier und CO KG“; Trostpreis für die „Gummibären“!

2016_1ArdaggerJugendolympiade-1

Am Samstag, den 27. August 2016 fand die erste Jugendolympiade im Donauwellenpark der Marktgemeinde Ardagger statt.

Eingeladen hatten die drei Jugendgruppe, JVP Kollmitzberg, Landjugend Stephanshart, Landjugend Ardagger, Jugendgemeinderat Hubert Weidinger und Stv. Matthias Freynhofer.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte jeweils ein vierköpfiges Team seine Geschicklichkeit und Schnelligkeit unter Beweis stellen. Vier Gruppen traten von der Landjugend Ardagger und Stephanshart an und zwei Gruppen stellte die JVP Kollmitzberg. Sieben Stationen mussten von jeder Gruppe besucht werden, wo spannende Herausforderungen, wie Gruppensackhüpfen mit einem Bigback, Klettern, Wörterrätsel, Tandemskifahren, Wettlauf bis hin zu Kopfbowling, warteten.

Die Gruppen gaben den ganzen Nachmittag ihr Bestes und zum Abschluss stand der olympische Sieger, die Gruppe „Open Air“ der Landjugend Ardagger, fest. Der zweite Platz erging an die Gruppe „meine persönlichen Favoriten“ der Landjugend Stephanshart und den dritten Platz sicherte sich die „Turbo Bier und CO KG“ der Landjugend Ardagger. Die letztplatzierte Gruppe „Gummibären“ erhielt ebenfalls einen Trostpreis. Die Jugendlichen ließen die erste und vor allem gelungene Olympiade noch gemütlich ausklingen. Ein großes DANKESCHÖN für die Teilnahme sagen Euch die Jugendleitungen sowie Jugendgemeinderat Hubert Weidinger und Matthias Freynhofer die eine Wiederholung im kommenden Jahr schon fix eingeplant haben.

Hier noch mehr Bilder: https://goo.gl/photos/aPQXJNc5jp1QZnnP6

1ArdaggerJugendolympiade-1

Kommentar verfassen