Ardagger: Wählerinformation für 2.Oktober war schon am Postweg. Für den neuen Wahltermin wird neu informiert.

20160916_063310-1Am 15.9. – 3 Tage nach der Verschiebung des Wahltermines für die Wahlwiederholung der Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl  auf voraussichtlich 4. Dezember – wurden in unserer Gemeinde (und auch in vielen Gemeinden Österreichs) noch „alte“ Wählerinformationskarten für 2.Oktober ausgeschickt. Diese sind natürlich hinfällig! Ich bitte dafür um Entschuldigung. Laut Auskunft der von uns (Gemeinde) beauftragten Firma wurde zwar nach  Bekanntgabe der Terminverschiebung am Montag alles mögliche gestoppt, allerdings konnten die bereits bei der Post befindlichen Druckwerke nicht mehr aufgehalten werden!

Für den neuen Wahltermin werden je nach neuer gesetzlicher Lage, die noch vom Nationalrat zu beschließen sein wird, ganz neue Wählerverzeichnisse, bei denen alle Veränderungen in der Wählerevidenz berücksichtigt werden und auch Jungwähler ab 16 voraussichtlich mitaufgenommen werden, Grundlage sein. Und auf dieser Basis wird es dann eine neuerliche amtliche Verständigung geben. Ich bitte nochmals um Verständnis! 20160916_063330-1

Kommentar verfassen