NÖAAB Bezirk Amstetten: Helga Blaimauer hebt Opponitzer ÖAAB wieder aus der Taufe. Neugründung mit Begeisterung für den Ort was zu tun.

20160929_220429-1Nach einigen Jahren ohne NÖAAB Ortsgruppe in Opponitz hat nun ein engagiertes Team rund um die Landwirtschaftslehrerin Helga Blaimauer den ÖAAB im Ort wieder neu aus der Taufe gehoben. Unterstützt wird die neu gewählte Obfrau von Arnold Pessl, Frank Desai-Hüttemann, Franz Schallauer, Heidi Käfer-Schlager und Andreas Riedler, die in ihrer Vorstellungsrunde allesamt gesagt haben: „Ich will etwas für den Ort machen und den Menschen hier auch was zurückgeben“. Und begonnen hat das Team gleich echt stark, denn offen und ehrlich haben wir bei der Gründungsversammlung die politischen ÖAAB Themen wie Mindestsicherungsdeckel aber auch die Gemeinde politischen wie die drohende Abwanderung, Standortschließungen und Strategien dagegen aber auch Chancen, wie den neuen Radweg, diskutiert. Helga Blaimauer hat sich zum Ziel gesetzt, im Ort wieder für den NÖAAB zu begeistern und das mit einigen Veranstaltungen und Initiativen für die Menschen. Danke, dass ihr die politische Herausforderung annehmt und eine starke Meinung bildende Gruppe aus Opponitz gesammelt habt. Ich war vom Abend und von Eurem Team begeistert! 20160929_220302-1

Kommentar verfassen