Ardagger Stift: Buswartehaus erhielt neuen Anstrich. Kulturverein KIMST á lud zum STREICH má!

20161022_153351-1Den vergangenen Samstag widmete der Dorferneuerungs- und Kulturverein  KIMSTA dem Buswartehäuschen an der B119 (Gutenberger Kreuzung): Der sichtlich in die Jahre gekommene Unterstand wurde so richtig „aufgemotzt“ und passend zur Farbe des VOR Linienbusses in Apfelgrün und Weiß gestrichen. Das Team von KIMST á hofft,  den Jugendlichen und Busnutzern damit eine Freude bereit zu haben und bittet alle Nutzer, dass der Innenbereich nach wie vor von Verschmutzungen verschont bleibt.

Fleissig bei der Aktion mit dabei waren übrigens: Litzllachner Hans und Margret, Karl Hopf, Leo Naderer, Maria Deutenhauser, Jürgen Novotny, Julian Novotny, Hermi Naderer, Michaela Salzmann, Konrad Gruber, Leonhard Weichinger, Birgit Weichinger20161022_144307-1 20161022_152641-1

Kommentar verfassen