Ardagger: Das POST-Ass bringt OPA´s MOST-Fass! Auf in unsere eigene Zukunft!

20161025_124436-1Eigentlich war es „nur“ ein lustiges Bild, das da gestern entstanden ist, als unser Postler Franz 2 riesen Dinger aus seinem kleinen gelben VAN rausgehievt und vor die Tür  gestellt hat. Und weil ich zufällig grad heimgekommen bin ….“Geh unterschreib da schnell!“ murmelte er wie immer, machte noch ein kurzes Witzerl und wollte schon wieder in den Wagen, denn schnell muss es gehen – heute bei der Post. Ich konnte ihm grad noch ein Bild abringen und auch das o.k., dass ich´s posten darf, weil irgendwie hat das schon was, wenn das POST-Ass mit dem MOST-Fass…..:-); Und erst heute beim näheren Anschauen hab ich mir dann gedacht: In welcher Welt leben wir eigentlich? Der Postler bringt das Mostfass, das der Opa im Internet bestellt hat! Und eigentlich bringt er noch viel mehr….!; Und plötzlich ist – was wir uns vor einigen Jahren noch nicht vorstellen konnten – der Postler der HAUS- und NAHVERSORGER geworden…..

Wieso schreib ich das – das ist ja selbstverständlich, denkst Du vielleicht?! Naja, weil……..

  • …hätt ich vor 5 Jahren dem damals 65 jährigen OPA gesagt, Du wirst auch nochmal im Internet einkaufen, hätt er mir nicht geglaubt….
  • …hätt ich dem POST-Ass Franz gesagt, Du wirst einmal ein Most-Fass bringen, hätt er mir´s nicht nur nicht geglaubt, sondern wohl „diesen….“ gezeigt.
  • …hätte seine Gewerkschaft diskutiert, ob er einmal auch ein Mostfass bringen darf, welche Rahmenbedingungen es dazu braucht usw. – wer weiss, was da rausgekommen wäre…..
  • …hätte sich das Lagerhaus, wo OPA immer sein Most-Fass gekauft hat, überlegt, wo er sonst noch sein Mostfass bekommt, dann wären es wohl nur die unmittelbaren Mitbewerber in der Region gewesen, die zur Diskussion standen….
  • …hätte….

Heute – interessanterweise am Nationalfeiertag 2016 – glaube ich: Wir stehen in vielen Dingen erst am Anfang. Angst und Fehleinschätzung ist da nicht angesagt, sondern MUT und es geht viel schneller als wir glauben…..

  • …denn Franz wird in Zukunft noch viel mehr als ein MOST-Fass bringen, wenn heute dem Kunden die Produkte der WELT am Bildschirm zu Füssen liegen….
  • …der Onlinehandel wird aber auch wieder Platz für persönliche Services durch unsere heimischen Firmen lassen:
    • Dass ein Minihofladen in Stephanshart in einer völlig neuen Organisationsform heute möglich ist, ist schon ein erstes Indiz dafür ….;
    • Dass der Opa natürlich auch wieder beim Lagerhaus einkauft ist auch klar – aber was anderes, wo auch das Know How und die persönliche Beratung wichtig ist.
  • …denn Menschen jedes Alters werden auch auf neue Dienste zugreifen und auch wenn uns das alles am Anfang so „fremd und gefährlich“ vorkommt, wenn wir die Veränderung fürchten, am Ende werden bei nützlichen Dingen alle mit dabei sein….

Deshalb: Grad am Nationalfeiertag: MUT und „Auf in unsere eigene ZUKUNFT!“ und DANKE Franz für die Lieferung an unseren OPA und das tolle Bild!

20161025_124420-1

6 Gedanken zu “Ardagger: Das POST-Ass bringt OPA´s MOST-Fass! Auf in unsere eigene Zukunft!

  1. Sehr interessante Gedanken! Und lang lebe die Post! 😉
    lg
    Paul
    PS: Was allerdings noch fehlt: eine umweltfreundlichere Zustellung per E-Mobil. Das muss bald kommen, wenn man die Zeichen der Zeit versteht!

  2. Super Artikel!

    Dazu eine Frage: bin nie sicher, ob meine Kommentare dazu dann auch sichtbar sind. Kannst Du das mal kurz rückbestätigen? Lg paul

Kommentar verfassen