Kollmitzberg – Mostviertel: Verein Chancengleichheit zog Bilanz. Nach fast 5 jähriger Arbeit haben junge Menschen mit Handicap eine gleiche Chance!

20170126_182858-2Vor 5 Jahren ist der Verein Chancengleichheit im Mostviertel angetreten, um jungen Menschen mit Behinderung im Leben gleiche Chancen zu ermöglichen. Am 26.1. wurde bei der Generalversammlung am Kollmitzberg eine „stolze“ Bilanz gezogen:

  • Mit der Assist GmbH konnte in Amstetten das schon weithin bekannte Tagesbetreuungszentrum Anfang 2015 realisiert werden.
  • Und mit der großartigen Unterstützung vieler Eltern, Helfer, Spender und Menschen, denen Chancengleichheit einfach wichtig ist, wurden Spenden gesammelt und kann die Tagesbetreuungseinrichtung in Amstetten auch laufend finanziell enorm unterstützt werden.

An der Spitze von „Chancengleichheit“ steht von Beginn an  Obfrau Andrea Weinberger. Sie und ihr Team wurden auch einstimmig wiedergewählt, denn letztlich war es ihr großer Einsatz und die Fähigkeit, die Kräfte aller zu bündeln, die schließlich zum Erfolg geführt haben. Und wer das Team „Chancengleichheit“ rund um Andrea Weinberger kennt, der wäre verwundert, wenn nicht schon neue Fragen aufgeworfen und Überlegungen angestellt würden: „Wie werden unsere Kinder wohnen und leben, wenn wir sie – neben der Tagesbetreuungseinrichtung – nicht mehr selbst betreuen können?“ und „Wie schaffen wir auch persönlich mit unserer natürlich starken Bindung an unsere Kinder diesen Spagat zwischen Betreuung und Loslassen am besten?“ Es könnte ein gemeinsames Betreutes Wohnprojekt eine Lösungsmögölichkeit sein……..; Und um das im Detail zu überlegen, wiederum Kräfte zu bündeln und letztlich die beste Lösung vielleicht auch zu realisieren, brauchts viele viele Stunden, Tage, Wochen……. und letztlich Vereine wie „Chancengleicheit“!

Umso mehr: Herzlichen DANK für die Arbeit des Vereines, des gesamten Vorstandsteams und besonders von Andrea Weinberger an der Spitze von „Chancengleichheit“.

Hier einige ältere Berichte zu den Projekten und zum Verein:

chancengleichheit-1
Das neu gewählte Vorstandsteam des Vereines Chancengleichheit. DANKE für Euren tollen Einsatz! v.l.n.r.: Bgm. DI Johannes Pressl, Karin Brandstötter , Adele Schön, Renate Schagerl, Sonja Holzer, Andrea Weinberger, Heidemarie Aichinger, Inge Kühtreiber, Christiane Scheiblauer

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen