Gemeindebund Bezirk Amstetten: Der neue Landesrat Ludwig Schleritzko war zum Arbeitsgespräch mit den Bürgermeistern im Mostviertel: Offener Austausch – Starke Partnerschaft!

Großes Interesse von Landesrat Schleritzko beim Mostviertelbesuch an den Herausforderungen für die Gemeinden: Mit diesem einfachen Gerät können Gemeinden in Zukunft spritzmittelfrei Unkräuter in Gehsteig- und Pflasterritzen bekämpfen. Die Fa. Greenservice aus Ferschnitz ist dabei Partner für die Gemeinden.

Unser neuer Landesrat Ludwig Schleritzko war am Freitag, den 12.5. zu Gast bei uns im Bezirk Amstetten. Entsprechend seiner Regierungsressorts haben wir Erfahrungen in den „gesunden Gemeinden“ diskutiert, uns mit den Bürgermeisterkollegen zu Straßenbauprojekten und Fragen der Gemeindeaufsicht ausgetauscht und bei der Firma Wimtec in Ferschnitz Innovationen unserer heimischen Betriebe gezeigt, die wir auch als Gemeinden benötigen und mit denen wir auf neue Anforderungen reagieren. Danke für den offenen und konstruktiven Austausch, der die starke Partnerschaft zwischen Land und Gemeinden noch weiter festigt!

Großartige Arbeit bei der Gesundheitsvorsorge leisten die Vertreterinnen der Gesunden Gemeinden in der Region. In einer kleinen Runde wurden Erfahrungen und auch Vorschläge für eine zukünftig noch stärkere Durchdringung mit Vorsorgeangeboten gemacht! Besondere Wertschätung gab´s vom Landesrat für das starke ehrenamtliche Engagement!
Es war ein sehr direkter aber offener Austausch zwischen dem Landesrat und den Bürgermeistern. Hier mit Bgm. Michael Hülmbauer aus Ferschnitz, wo wir zu Gast waren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.