Zu Hause: Selbstversorgung und Unabhängigkeit – mit neuer Technik und wiederentdeckten alten Methoden! Hier einige Tipps.

Unabhängig sein und sich selbst versorgen können, das ist ein immer stärkeres Bedürfnis bei uns Menschen. Vielleicht aus Gründen der eigenen Sicherheit in einer immer vernetzteren und gefühlt „anfälligeren“ Welt, vielleicht aber auch aus Gründen der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes und der Ressourcenschonung. Mit neuer Technik und auch mit wiederentdeckten alten Methoden ist Selbstversorgung bei Energie, Lebensmitteln und vielem anderen heute mehr denn je möglich. Hier einige Tipps und Tricks. Und noch ein Hinweis: Vom 22. Mai bis 9. Juni gab´s die internationalen Aktionstage Nachhaltigkeit. Dazu organisierte unsere Umweltgemeinderätin Mag. Birgit Weichinger am Freitag, den 2. Juni auch einen Nachhaltigkeitstisch am Wochenmarkt in Ardagger Markt. Beim kommenden Wochenmarkt – am 16.6. um 10.00 Uhr werden aus unter den Aktionsteilnehmerinnen und – teilnehmer Preise verlost! Natürlcih wieder beim Wochenmarkt. Vielleicht auch für Dich ein Anstoss über Selbstversorgung und Unabhängigkeit in Deinem persönlichen Umfeld nachzudenken und vor allem, am kommenden Freitag den Wochenmarkt zu besuchen. Hier ein paar Hinweise, wie „nachhaltig Leben“ modern funktionieren kann:

Preisübergabe an die Teilnehmer der Aktionstage Nachhaltigkeit am Freitag, den 16.6. um 10.00 Uhr beim Ardagger Wochenmarkt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.