Ardagger Stift: Tipi-Lager startet in die neue Saison. Am Beispiel der Indianderkultur erfahren Kinder und Jugendliche wie nachhaltiges gemeinschaftliches Leben funktioniert.

Herbert Niederhametner aus Habersdorf in Stift Ardagger ist gerade dabei, seine Tipizelte nach dem Winter wieder aufzustellen. Damit beginnt auch wieder die Tipi-Lager Saison und das bedeutet vor allem, dass Kindergärten und Schulen im Indianerlager zu Gast sein werden und dass Kurse angeboten werden.  Man hat hier die „Möglichkeit, die indianische Kultur näher kennenzulernen, die Natur zu genießen und die eigene Mitte zu finden.“ schreibt die Familie Niederhametner auf ihrer Homepage http://www.tipi-lager.at.

Und das ist die Familie Niederhametner: Herbert, der auch Mentaltrainer ist, Sabine und Armin Niederhametner. Und gemeinsam laden sie ein, hierher zu kommen und zur eigenen Mitte zu finden. Alles GUTE für die neue Saison! Mehr auf http://www.tipi-lager.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s