VP Ardagger: Jetzt geht´s ins Finale um Vorzugstimmen – Nationalräte Georg Strasser und Andreas Hanger waren bei Veranstaltungen, Betrieben und Baustellen unterwegs.

Georg Strasser bei der Firma Karosserie-Spenglerei Ferdinand Jandl

Im Vorfeld der Nationalratswahl am 15. Oktober besuchten in den letzten Tagen und Wochen auch die Spitzenkandidaten der neuen Volkspartei im Bezirk Amstetten: NR Georg Strasser und NR Andreas Hanger Betriebe, Projekte und Veranstaltungen in der Gemeinde Ardagger und in unseren 4 Katastralgemeinden. Hintergrund ist einerseits das „Aufsaugen“ der  Anliegen und Sorgen der Menschen, andererseits aber auch das Ersuchen um Vorzugstimmen bei der Wahl am 15.Oktober. Denn auf der Liste Kurz – Neue Volkspartei – entscheidet der Wähler direkt auf dem Wahlzettel, wer von den Kandidatinnen und Kandidaten dann wirklich in den Nationalrat einzieht.

An diesem Beispiel ist erklärt, wie die Vorzugstimmenvergabe funktioniert:

NR Andreas Hanger in der Sonnensiedlung bei der Glasfaser-Leerrohr Verlegung.
NR Georg Strasser bei Forstservice Engelbert Haunschmid
Otto Schüch – immer noch fleissig bei Ferdinand Jandl – NR Georg Strasser gratulierte zum Fleiss und zur Hilfsbereitschaft!
Michael Prinz begleitete NR Georg Strasser durch die Gemeinde

Kommentar verfassen