Ardagger-Viehdorf: Die Hegeringe luden ihre Jäger zum Jahrestreffen. Verantwortung für die Natur und das Wild aber auch der gesellige Austausch standen im Mittelpunkt!

Das Treffen der Jäger aus den Hegeringen Ardagger und Viehdorf am 27.1.2018 im Gh. Moser in Stephanshart stand ganz im Zeichen der Verantwortung für Wald, Wild und Natur. Im Straßenverkehr verunfalltes Wild will man in Zukunft noch stärker vermeiden und mit modernem Drohneneinsatz sollen Rehkitze  bei Mäharbeiten mehr Sicherheit bekommen. Aber auch Wolf, Luchs, Goldschakal und andere bei uns wieder zunehmend heimische Wild- und Raubtiere beschäftigten die Jäger bei ihrer Versammlung. Ehrungen, Planungen für Veranstaltungen und kulturelle Begegnungen 2018 und ein abschließendes geselliges  Beisammensein rundeten den gut besuchten Nachmittag schließlich ab. DANKE den Jägerinnen und Jägern, aber auch DANKE auch an die Jagdleiter, Jagdpächter und alle, die die Jagdgenossenschaften und Eigenjagden bei uns so umsichtig und exzellent organisieren!

Kommentar verfassen