Ardagger – Stephanshart: Mozartchor des Linzer Musikgymnasiums konzertiert am Dienstag, den 26.6. im „Machlanddom“ in Stephanshart.

(c) Christa Dietl

Insgesamt 130 Musikerinnen und Musiker geben am Dienstag, den 26. Juni 2018 um 19:30h in der Pfarrkirche Stephanshart ein Konzert der Extraklasse. Der große Mozartchor des Linzer Musikgymnasiums wird gemeinsam mit einem Sinfonischen Blasorchester des OÖ Landesmusikschulwerks hier gastieren. Interpretiert werden  chormusikalische Werke verschiedener Musikrichtungen. Der Bogen spannt sich dabei von  Mendelssohn-Bartholdy („Denn er hat seinen Engeln befohlen“ ) bis zu einer moderne Version des „Halleluja“ von G.F. Händel – arrangiert für Blasorchester und Chor von Takashi Hoshide. Für die Chorleitung zeichnet Prof. Wolfgang Mayrhofer verantwortlich. Das Sinfonisches Blasorchester wird dirigiert von Dir. Karl Geroldinger.

Das Linzer Musikgymnasium wurde 1974 als Spezialzweig am Linzer Adalbert-Stifter-Gymnasium von Prof. Balduin Sulzer gegründet. Seit 1998 leitet Prof. Wolfgang Mayrhofer diese Talenteschmiede. Die fünfjährige Ausbildung erfolgt in enger Kooperation mit dem OÖ Landesmusikschulwerk und der Anton Bruckner Privatuniversität und zählt zu den wichtigsten Musikinstitutionen des Landes Oberösterreich.

Der Mozartchor des Linzer Musikgymnasiums wurde vor kurzem unter der Leitung von Prof. Wolfgang Mayrhofer für seine intensive und vielfältige künstlerische Arbeit von der OÖ Vokalakademie zum „OÖ Chor des Jahres 2016“ gewählt. Als Oratorienchor und mit diversen Konzerteinladungen in das Linzer Brucknerhaus, Salzburger Festspielhaus und Wiener Konzerthaus sowie mit Auslandreisen nach Dresden und Prag hat der Chor bereits überregionale Bedeutung erlangt.

Speziell für das Konzert am 26. Juni 2018 in Stephanshart wird aus den vielen hervorragenden Bläserinnen und Bläsern des Linzer Musikgymnasiums ein Sinfonisches Blasorchester formiert, das unter der Leitung von Karl Geroldinger ein anspruchsvolles Programm zum besten geben wird. Karl Geroldinger ist unter anderem Leiter des renommierten Sinfonischen Blasorchesters Ried, das zu einem großen Teil aus SchülerInnen und AbsolventInnen des Musikgymnasiums besteht. 2017 wurde dieses Orchester beim „World Music Contest“ in Kerkrade (Niederlande) mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Dienstag, 26.Juni 2018, 19:30 Uhr
Pfarrkirche Stephanshart

Eintritt:
Erwachsene  € 12,- / Vorverkauf  € 10,-
Jugendliche und Studenten € 6,- / Vorverkauf  € 5,-
Bis 15 Jahre: Eintritt frei

Kartenvorverkauf:
Gasthof Kremslehner (Stephanshart) 07479/7240
und Kath. Frauenbewegung (kfbstephanshart@gmail.com)

 

(c) Christa Dietl
(c) Reinhard Winkler

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.