Ardagger: Gästenächtigungen nach Höchststand im Vorjahr weiter im Steigen. Spitzenreiter ist mit 1.512 im ersten Halbjahr das Schiffsmeisterhaus in Ardagger Markt.

Exzellente neue Appartements im Schiffsmeisterhaus Ardagger Markt. Das ergänzt das Nächtigungsangebot perfekt! Auch die sind seit heuer im Frühjahr am Markt! (c) Schiffsmeisterhaus

Während im Jahr 2017 mit insgesamt 15.902 Gästenächtigungen in der gesamten Gemeinde Ardagger ein Allzeithoch verzeichnet werden konnte, hielt der Aufwärtstrend auch im 1. Halbjahr 2018 weiter an. Im Zeitraum 1. Jänner bis 30. Juni 2018 verzeichneten unsere Beherberger ein Nächtigungsplus von insgesamt 22%. In absoluten Zahlen stiegen die Nächtigungen von 6.482 im 1. Halbjahr 2017 um 1.440 auf insgesamt 7.922 im 1. Halbjahr 2018. Die Gründe sind wahrscheinlich vielfältig. Einerseits zählt da sicherlich das erweiterte und verbesserte Angebot unserer Hotels, Gastgewerbebetriebe und Beherberger. Da wurden auch voriges Jahr und im Frühjahr wieder einige neue Zimmer und Appartements neu geschaffen. Dann ist sicherlich auch die Konjunktur ein guter Motor, dass die Leute mehr auf Urlaub fahren und dass dieser auch in Österreich verbracht wird. Da zählt dann auch der hohe Sicherheitsstandard, den die Menschen bei uns schätzen. Und mittlerweile ganz entscheidend sind auch neue Gästeschichten. Da haben es unsere Betriebe in den letzten Jahren auch kontinuierlich geschafft, mittels Online Vermarktung Kurzzeitgäste, die auf der Autobahn durchreisen, anzuziehen und sie in einigen Fällen sogar zu Dauergästen gemacht.

Spitzenreiter bei den Nächtigungen ist übrigens heuer im Frühjahr das Schiffsmeisterhaus mit 1.521 Gästenächtigungen bis 30.Juni dieses Jahres. Auch hier wurde investiert und die 4 neuen Appartements mit insgesamt 10 Betten tragen sich schon gewaltig in die Statistik ein. Herzliche Gratulation an Bernhard Toferer vor allem auch zu diesem unternehmerischen Erfolg!

Eröffnung neuer Zimmer und Zubau im Gh. Grünberger am Kollmitzberg im Februar 2018.

In der Statistik übrigens nicht erfasst sind die Nächtigungen, die viele Menschen mittels Wohnmobil in der Gemeinde verbringen. Das dürften im Jahr ncoh zusätzliche 1.500 bis 2.000 sein. DANKE auf jeden Fall unseren Beherbergern für das exzellente Angebot und die Attraktivität, die sie den Gästen aus aller Welt bieten!

Sehr zufriedene Gäste aus Japan heuer im Juni im Gh. Kremslehner in Stephanshart.

 

Das sind unsere Beherbergungsberiebe, die für die Statistik erfasst sind:

(c) Schiffsmeisterhaus
(c) Schiffsmeisterhaus
(c) Schiffsmeisterhaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.