Ardagger: Die neue Sporthalle und der bisherige Turnsaal stehen auch Vereinen aus der Gemeinde und für Gruppensportaktivitäten zur Verfügung. Die Einteilung erfolgt durch die Mittelschule..

Bei einer Vereinsbesprechung am Dienstag dieser Woche wurde die Einteilung der neuen Sporthalle für die Vereine erstmals vorgenommen. Aber nicht nur die neue Sporthalle steht Hobby- und Vereinssportlern zur Verfügung. Auch der bisherige Turnsaal kann nach der Schul- und Kinderbetreuungszeit genutzt werden. Während die neue Sporthalle vor allem für Ballsportarten geeignet ist, ist der bisherige Turnsaal auch für kleinere Gruppen und Gymnastikangebote gut verwendbar.

Die Einteilung obliegt der Direktion der neuen Mittelschule. Für die Benützung gelten klare Regeln, die viel Eigenverantwortung der Nutzer verlagen, dafür aber auch das Angebot – mit Ausnahme einer Kaution für den Schließchip – für einheimische Sportausübende kostenfrei machen.

Die bereits durch die Schule oder angemeldete Gruppen belegten Termine findest Du auf der Startseite der Homepage der Mittelschule Ardagger unter http://nmsardagger.ac.at/. Wenn Du die Halle auch nutzen willst, melde Dich bitte direkt bei Dir. Robert Aigner: Dir. Dipl.-Päd. Robert Aigner, BEd / Am Weinberg 1 | 3321 Ardagger Stift | E-Mail: nms.ardagger(at)noeschule.at / Telefon: +43 (0) 7479 7364

Hier auch gleich die Benützungsregeln: Nutzungsvereinbarung Sporthallenbenützung Ardagger – SPORT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.