Ardagger: Schon 45 Jahre an der Seite des Chefs. Ulrich Beneder ist mit Leib und Seele Karosseriespengler.

Nur 1 Woche nach der Gründung der Firma Karosseriewerkstatt Jandl hat Ulrich Beneder aus Zeillern seinen Dienst in der Firma angetreten. Damals als ganz junger Lehrling. Seither hat Uli seinen Chef stets unterstützt, alle Höhen und vielleicht auch so manche Sorge in der Firma miterlebt und mitgetragen. Und Uli kennt jedes Gebäude der Firma, weil er auch da mit Hand angelegt hat. Der in Zeillern wohnhafte Uli Beneder hat aber auch ausserhalb der Firma Freundschaften mit Menschen in der Gemeinde Ardagger geschlossen und fühlt sich einfach insgesamt wohl hier.

Bei der kleinen Feier und Ehrung anlässlich dieser langjährigen Partnerschaft hat er mir erzählt, dass er in den ersten Lehrjahren täglich mit dem Rad in die Arbeit unterwegs war und damals durchgehend auf Schotterstraßen, weil noch nichts asphaltiert war. Auch hatte er schon einen fixen Lehrplatz als Fliesenleger als er aufgrund der Anfrage von Ferdinand Jandl vor 45 Jahren dann doch noch einmal auf den Karosserie-Spengler Beruf umgesattelt hat.

DANKE an Uli Beneder für den so langen Einsatz für die Firma Jandl und auch für die Freundschaft zur Gemeinde Ardagger und die Freundschaft zu den Menschen hier in unserer Gemeinde! Uli geht übrigens „noch nicht“ in Pension, sondern wird jetzt noch ca. 2 Jahre im Rahmen einer Altersteilzeitregelung „ausgleitend“ im Betrieb tätig sein! ALLES GUTE!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.