Stephanshart: Johann Ruthner hat nach 25 Jahren das Totengräberamt übergeben.

Das verantwortungs- und pietätvolle Amt als Totengräber hat Johann Ruthner aus Stephanshart 25 Jahre lang ausgeübt. Jetzt hat er an Andreas Holzinger-Gruber übergeben, der ihm mittlerweile auch schon 12Jahre mit dem Bagger zur Seite gestanden ist. Bei insgesamt 235 Bestattungen am Gemeindefriedhof Stephanshart hat Johann Ruthner Dienst getan und das bei jeder Witterung und allen Jahreszeiten. „Man muss einfach zur Stelle sein, wenn es notwendig ist“, war der Anspruch des nunmehr ehemaligen Totengräbers, der auch „einiges“ aus den vielen Dienstjahren erzählen kann. Das Amt des Totengräbers wäre wohl nicht jedermans Sache, umso mehr darf ich unserem langjährigen Totengräber auch danken und konnte dies bei der Amts- und Totenbuchübergabe auch mit einer Urkunde de Gemeinde zum Ausdruck bringen. DANKESCHÖN und alles GUTE an Andreas Holzinger-Gruber, der nun diese Aufgabe übernimmt. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.