Ardagger: Heuer haben wir beim Bonitätsranking unter 2095 Gemeinden in Österreich Platz 17 geschafft!

Es macht schon ein wenig stolz, wenn wir 8 Jahre nach Einführung des jährlichen Bonitätsrankings für die österreichischen Gemeinden stets unter den besten 250 waren. Den Zahlen des Jahres 2018 zufolge sind wir aktuell auf dem 17. Platz gelandet. In Niederösterreich bedeutet das den 5. besten Platz. Es ist dafür sicherlich ein jahrelanger strenger Finanzkurs ausschlaggebend, denn bei den Einnahmen liegt Ardagger nicht im Spitzenfeld, sondern (zum Beispiel bei der Kommunalsteuer) im hinteren Drittel der Gemeinden im Bezirk Amstetten. Ich darf mich nicht nur bei unserem Finanzverwalter und Amtsleiter Wilhelm Moser für die akribische Führung der Konten bedanken, sondern vor allem auch beim gesamten Gemeinedrat, wo bei allen Entscheidungen der Gedanke der Sparsamkeit und Nachhaltigkeit im Vordergrund steht. Schließlich ist es aber das gesamte Mitarbeiterteam, das sehr effizient an die Tätigkeiten herangeht und damit auch einen besonderen Beitrag zu dieser guten finanziellen Bewertung beiträgt. Am Ende kommt der dadurch geschaffene Spielraum bei den GEmeindefinanzen den Bürgerinnen und Bürgern zu Gute. Es war uns zum Beispiel möglich, die neue Sporthalle völlig ohne Kreditmittel zu finanzieren. Und wir sind jetzt  auch eine der wenigen Gemeinden, die weit in die Zukunft blickend große Investitionen beim Glasfaserausbau selbst begonnen hat. Hier die Spitzenreiter des diesjährigen Rankings und 2 links zu weiteren Informationen.

http://www.gemeindemagazin.at/myICS/ckeditor/plugins/elfinder/files/files/END_ATlas_Web.pdf

http://www.gemeindemagazin.at/myICS/ckeditor/plugins/elfinder/files/files/ranking%20ohne%20quicktest.pdf

 

 

Ein Gedanke zu “Ardagger: Heuer haben wir beim Bonitätsranking unter 2095 Gemeinden in Österreich Platz 17 geschafft!

  1. Sensationell gutes Ergebnis, würde ich sagen!
    PS:
    Auch wenn ich selber für Sparsamkeit bin: ich würde mir wünschen, dass oft etwas mehr Geld für ansprechenedere architektonische Gestaltung von öffenliche Bauten verwendet wird, sprich: dass man gute Architekten heranzieht.

    Liken

Schreibe eine Antwort zu pauldietl Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.