Ardagger: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2020.

Die Verteilung der 23 Mandate nach der Gemeinderatswahl vom 26.1.2020 in Ardagger:

  • ÖVP: 18
  • SPÖ: 3
  • FPÖ: 2

Gegenüber der Wahl 2015 hat es folgende Veränderungen gegeben:

  • Die Bürgerliste ist nicht mehr angetreten
  • Die ÖVP konnte von 17 auf 18 Mandate zulegen während die SPÖ und die FPÖ vom Mandatsstand her gleich geblieben sind.
  • Bei den Prozenten hat es allerdings sehr wohl deutlichere Veränderungen gegeben. Während die ÖVP 3,00% dazugewinnen konnte, waren es bei der SPÖ 3,57%. Für einen Mandatsgewinn reichte es bei der SPÖ allerdings nicht, weil die ÖVP schon 2015 das 18. Mandat nur knapp verpasst hatte, während das 3. Mandat der SPÖ damals knapp abgesichert war. Aktuell ist jetzt das 18.Mandat der ÖVP mit 9 Stimmen Überhang abgesichert, während der SPÖ auf das 4. Mandat rund 21 Stimmen fehlen. Die FPÖ hat 0,63% verloren. Das 2. Mandat ist mit 14 Stimmen abgesichert.
  • Prozentergebnis:
    • ÖVP: 75,32% (+3,00%)
    • SPÖ: 15,73% (+3,57%)
    • FPÖ: 8,96% (-0,68%)

Wahlberechtigte und Wahlbeteiligung:

  • Die Anzahl der Wahlberechtigten ist gegenüber 2015 diesmal um 37 auf 3.022 gestiegen. Die letztlich gültigen Stimmen sind hingegen um 5 auf 2289 gesunken.
  • Grund dafür ist die mit 77,23% eine um 1,79% geringere Wahlbeteiligung.

Die Sprengelwahlergebnisse:

  • Da hat es doch einige Verschiebungen gegeben, die nachfolgend dargestellt sind.

Das Detailergebnis als pdf zum Downoad: GR-Wahlergebnis Ardagger 2020

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.