Ardagger: Gemeinderatswahl 2020 – die Ausgangssituation. Bitte Wahlrecht nutzen!

Am Sonntag, den 26.1. wird der Gemeinderat wieder neu gewählt.Die Wahlen finden im 5 Jahresrythmus statt und die nächste folgt dann erst wieder 2025.

3 Parteien treten zur Wahl an:

  • ÖVP (aktuell 17 Mandate)
  • SPÖ (aktuell 3 Mandate)
  • FPÖ (aktuell 2 Mandate)
  • Bürgerliste (aktuell 1 Mandat – tritt nicht mehr an!)

Gewählt wird in 4 Wahlsprengeln:

  • Ardagger Markt (Wahllokal im Gemeindeamt)
  • Ardagger Stift (Wahllokal im Feuerwehrhaus)
  • Kollmitzberg (Wahllokal Gemeinderaum im Feuerwehrhaus)
  • Stephanshart (Wahllokal im Moarhaus/Bücherei).

Wahlberechtigt sind 3022 Personen, die zum Sichtag in der Gemeinde Ardagger ihren ordentlichen Wohnsitz hatten.

Die Stimmabgabe ist am Wahltag (26.1.2020) bis 13.00 Uhr möglich.

Die Wahl wird von rund 50 Mitgliedern in den Wahlkommisstionen begleitet, überwacht und durchgeführt, die sich aus Vertretern der wahlwerbenden Parteien zusammensetzen. DANKE dafür ganz besonders, denn sie machen diese Arbeit ehrenamtlich!

Gewählt wird bei der Wahl die Mandatsverteilung im Gemeinderat zwischen den wahlwerbenden Parteien. Der Bürgermeister und weitere Gemeindefunktionen wird in der Folge von den Mandataren aus ihrer Mitte bei der konstituierenden Sitzung (voraussichtlich Ende Februar) gewählt.

Bitte nutze Dein WAHLRECHT! Die Wahl ist für die kommenden 5 Jahre entscheidend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.