Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 14.5.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Zunächst darf ich heute einige Informationen rund um das Thema „Corona“ an die erste Stelle dieser Frühstücksnews stellen: Mag. Alfred Langeder aus Stephanshart, der eine Labortechnikfirma betreibt, hat in diesen Tagen erste COVID-19 Antikörpertests erhalten. Bei einigen Personen, die infiziert waren oder die mit Inifizierten Kontakt hatten, hat er sie auch bereits getestet und sehr valide Ergebnisse festgestellt. Er möchte noch einige Vergleichstests durchführen, bevor er dann mit dem Produkt auch auf den Markt geht. Antikörpertests stellen übrigens nicht fest, ob man akut erkrankt ist, sondern sagen aus, ob der Körper bereits eine Abwehrreaktion gegen das VIRUS entwickelt hat. Sie zeigen damit, ob man infiziert war oder nicht!

Die Bedeutung der Abkürzungen am Teststreifen: C = Kontrolle, IgG = Antikörper nach der Erkrankung; IgM = Antikörper vor oder im Akutstadium der Krankheit

Bei den „Akuttestungen“ im Testcontainer gibt´s auch etwas Neues: Im COVID-Testcontainer in Ardagger Markt im Donauwellenpark wird heute am Donnerstag (14.5.) und morgen am Freitag (15.5.) getestet. Die beiden Termine sind auf der Seite www.covidfighters.at freigeschaltet. Bei Interesse oder Bedarf bitte dort online anmelden oder sonst für einen späteren Zeitpunkt auf die Homepage schauen. Es werden immer wieder neue Termine für Tests bekanntgegeben. Die Testergebnisse sind hier in ca. 1,5 bis 2,0 verfügbar und ärztlich „attestiert“.

Aber jetzt zu anderen Themen aus der Gemeinde: Die Familie Raderbauer, die beim Schatzkastl in Ardagger Markt eine Donaumarina betreibt, hat die Coronapause genutzt, um in den letzten Wochen einen neuen Gästesteg zu errichten. Dieser dient einerseits für die Wasserschischule, er ermöglicht aber gleichzeitig auch das Anlegen größerer Schiffe bis zu 30m Länge. Hier im Film kannst Du die Entstehung des Steges anschauen:

Gearbeitet wurde am Mittwoch auch in der Marktstraße in Ardagger Markt. Bei der Ortseinfahrt, die gleichzeitig der 1. Teil der neuen Marktstraßengesetaltung ist, wurde zunächst der Gehweg asphaltiert. Der Asphaltüberzug für die Straße selbst folgt dann kommende Woche am Mittwoch. Der Gehweg ist hier deutlich breiter geworden. Die Vorrangregeln werden am Ende dieser Straße geändert und die „Mitteleinfahrt“ wird zukünftig zur Vorrangstraße. Bitte um Rücksichtnahme darauf!

Jetzt nach Abschluss dieses ersten Teiles soll dann Anfang Juni im Bereich „Untermarkt“ weitergemacht werden. Bitte um Verständnis, das das noch etwas dauern wird.

Morgen, am Freitag, den 15. Mai ist Wiedereröffnung unserer Gastwirte. Ich darf Dich nochmals ganz herzlich einladen, unsere Wirte wieder zu besuchen; Aber natürlich wird auch die Essensabholung weiterhin angeboten! Hier unter diesem link findest Du alle Gastronomiebetriebe der Gemeinde aufgelistet >> https://ardagger.gv.at/gastronomie und alle Betriebe, wo´s Essen abzuholen gibt, findest Du wie gewohnt >> hier aufgelistet.

Und nachdem die Zeltfeste leider noch länger nichts werden, bietet Dir das Team von Seba gastro am Donnerstag, den 21.5. (Christi Himmelfahrt) und am Sonntag, den 31.5. wieder die beliebten Grillhenderl „garantiert aus Österreich“ zum Abholen an. Für deine kleine Zeltfestalternative zu Hause oder für den Familiengrill! Und Seba gastro hat auch sicherlich die richtigen Getränke für Dich. Frag einfach nach! Hier die Daten:

ACHTUNG: Am Montag, den 18.5. ist Schulbeginn!!!! Vielleicht ist er diesmal nicht ganz so wie jährlich Anfang September, aber sicher ist, dass Vieles wieder neu ist und dass damit – selbst in der reduzierten Form – für die Familien einiges an Stress und Termindruck anfällt! Ich darf deshalb vor allem auf den Straßen wieder um erhöhte VORSICHT bitten und auch die EINHALTUNG der Geschwindigkeitsregeln ans HERZ LEGEN! In allen Siedlungsstraße gilt 30km/h! und in den Ortsgebieten, sofern nichts anders ersichtlich ist sind es 50km/h. BITTE im Straßenverkehr mit VORSICHT und RÜCKSICHT unterwegs sein!

Die Glasfaserbaustelle zur Leerrohrverlegung hat mittlerweile gewechselt. Nachdem der Bereich Kollmitz I fertig ist, wurde jetzt in Stephanshart in der Rotte Moos begonnen. Bitte um Vorsicht, da damit entlang der Landesstraße in diesem Bereich auch vermehrt Baufahrzeuge unterwegs sein könnten!

Hier ein kleines „BAUVIDEO“ – noch von der Baustelle in Kollmitz, Stift Ardagger: >> Erdrakete beim Glasfaserausbau

Abschließend alles GUTE für diesen Donnerstag, den 14.5.2020 und einen schönen Tag!

Kommentar verfassen