Ardagger: Kurze und längere Wanderwege. Du wirst staunen, was Du bei uns alles entdeckst!

Wandern, das machen viele – aber in der eigenen Gemeinde…….!? Ich sag Dir: Gerade in der eigenen Gemeinde kannst Du jetzt in der Natur Vieles entdecken, was Du vielleicht noch nie gesehen und erlebt hast. Vom Kollmitzberg bis Stephanshart, von Ardagger Stift bis zur Donau in Ardagger Markt gibt es wunderbare Wege und mittlerweile auch wieder großartige Einkehrmöglichkeiten bei unseren Gastwirten und Heurigen.

In der Ardagger Wanderkarte sind alle Wege und auch die Einkehrmöglichkeiten übersichtlich dargestellt. Die Karte gibt´s im Internet unter https://ardagger.gv.at/ortsplan-3. Und Du bekommst sie laufend – auch am Wochenende und Feiertags – direkt im Foyer am Gemeindeamt, wo sie aufgelegt ist. Auch die meisten Wirte haben eine für Dich parat. Die Wanderkarte ist überall kostenfrei!

Übrigens sind unsere Wege auch bestens in „rot-weiss-rot“ markiert und sollte irgendwo einmal ein Hinweis oder eine Markierung fehlen, so sind wir (unsere Dorferneuerungsvereine und die Gemeinde) – also wir sind Dir dankbar, wenn Du uns auf die eine oder andere Verbesserungsmöglichkeit aufmerksam machst.

Nutze die Wege und wenn Dir ein Platzerl oder ein Abschnitt besonders gut gefällt, dann schick davon ein Bild, damit wir´s damit auch anderen schmackhaft machen können!

Die Wanderwege in Ardagger sind in „rot-weiss-rot“markiert. Die Nummern weisen zusätzlich auch überregionale Wanderwege hin und die färbigen Mostkrüge zeigen dir kleine Rundwanderstrecken in der Gemeinde an.
Der Kollmitzberg ist von allen Seiten ein lohnendes Wanderziel. Hier mit Blick aus Stift Ardagger.
Ausblick vom Kollmitzberg auf die Donau und ins OÖ. Machland zur Birnbaumblüte.
Kapelle in Fuchshof.
Sonnenblumenfeld mit der Stephansharter Pfarrkirche im Hintergrund (c) Thomas Spiegl.
Blick von Innerzau auf die Donau (c) Stephan Haunschmid.
Rastplatzerl in Pfaffenberg, Stift Ardagger (c) Manfred Dallhammer
Winkling mit Blick in Richtung Felleismühle (c) Katharina Brandstetter
Blick über die Donauau in Richtung Kollmitzberg, rechts Stephansahrt. (c) Johann Grabenschweiger
Familienidylle im Regen in der Voggenau (c) Johann Grabenschweiger
Pfarrkirche Ardagger Markt und im Hintergrund die Donauau (c) Anita Hinterleitner
Treppelweg entlang der Donau (c) Martina Graf
Stifter Glasfenster in der Kirche. (c) Gerhard Kloibhofer
Das FOYER am Gemeindeamt in Ardagger ist 7 Tage die Woche geöffnet. Hier liegt auch die Wanderkarte zur freien Entnahme auf!

Kommentar verfassen