Grenzwanderung entlang der Donau. Flach in der Au und steil hinauf in der Donauleiten.

Flach entlang der Donau und steil hinauf in die Donauleiten führt Dich die nächste Grenzwanderung, die ich Dir hier vorstellen darf. Der Weg führt Dich an die Donaugrenze zwischen ARDAGGER und unseren Oberösterreichischen Nachbargemeinden Saxen und Grein. Starte am besten beim Schatzkastl in Ardagger Markt und geh´s gemütlich am Donauradweg flussabwärts an. Bevor Du nach ca. 4 Kilometern zur Donaubrücke in Tiefenbach kommst, zweig ab hinauf nach Innerzaun zur tausendjährigen Eibe. Zunächst geht´s am Güterweg durch den Wald aber schon bald wirst Du oben angekommen einen großartigen Ausblick über die Donau nach Westen genießen. Über den Hof „Scharlberg“ geht´s wieder hinunter in die Felleismühle und von dort über Winkling wieder zurück zum Ausgangspunkt beim Schatzkastl in Ardagger Markt. Es sind insgesamt rund 10km, die Dich diese wunderbare Strecke an der Donau zum einen direkt am Wasser und zum anderen hoch oben am Rücken der Donauleiten führt. Die folgenden Bilder mögen Dir Gusto auf diese Strecke machen!       

Kommentar verfassen