Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 25.11.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Die Glasfaser-Internetangebote in Ardagger sind mit heute gleich um weitere 3 spannende Anbieter reicher! Geboten werden mittlerweile auch bis zu 1000Mbit/sek im Upload genauso wie im Download (symmetrisch). Insgesamt bewerben sich ab sofort 7 Anbieter um die Kunden. Wobei – auch wenn die Preise und die Datenraten zunächst wohl das erste Vergleichskriterium sind – mit ganz unterschiedlichen Strategien vorgegangen wird und sich große Unterschiede im Kleingedruckten ergeben. Du findest alle Preise und Details >> hier in einer aktuellen vergleichenden Gegenüberstellung! Ich sag Dir: „Da wird Glasfaser jetzt richtig spannend!“ Bitte berücksichtige aber, dass die Verträge von MAGENTA, COSYS, Comteam, und aller, die über VXFIBER (Landconnect) am Netz sind (Teletronic, Fonira und Kraftkom) erst mit 1.1.2021 zu laufen beginnen. Das hat technische Gründe der überöftlichen Anbindung und der Instalationen in unseren Ortszentralen und ich bitte deshalb schon um Verständnis – selbst wenn hier von diesen mit früherem Start geworben wird – dass dies erst ab 1.1.2021 auch technisch garantiert werden kann.

 

 

 

Landconnect/VXFiber lädt übrigens mit den neuen Anbietern Teletronic, Fonira und Kraftkom am 2. Dezember abends um 19.00 Uhr zu einer ONLINE Produktpräsentation. >> Du bist via Video herzlich dazu eingeladen!

Heute beginnt die letzte Sperre der Marktstraße im Zuge der Bauarbeiten. Die unmittelbaren Anrainer sind alle informiert. Ich darf aber auch alle Besucherinnen und Besucher von Ardagger Markt um Verständnis bitten. Der Zugang zu den Häusern zwischen Feuerwehr und Marktplatz ist nur zu Fuß möglich! Da am Donnerstag die Müllabfuhr fährt, wurden alle Anrainer gebeten, die Mülltonnen diesmal zu den folgenden Sammelplätzen zu bringen:

 

Bitte vergiss auch in Deinem Bereich nicht, die Mülltonne zur Entleerung zur Strasse zu stellen.

Hast Du in diesen ersten deutlich kühleren Tagen des Jahres schon an Deine Heizung im Haus gedacht? Was glaubst Du, wieviele Kilometer die Heizung in einem Jahr fährt? Ja Du hast dei Frage richtig gelesen! Deine Heizung ist rund 4x so lang im Betrieb wie Dein Auto und „fährt“ rund 1600 Stunden im Jahr. Die Wartung ist allerdings deutlich geringer und genau an diese möchte ich dich heute erinnern! Schau bitte auf die Heizungsplakette, wann die nächste Prüfung erforderlich ist. Damit Deine Heizung auch weiter sauber heizt, energieeffizient läuft und nicht zur Dreckschleuder verkommt! Auskünfte zur Heizkesselüberprüfung gibts beim Gemeinde-Dienstleistungsverband-Amstetten (GDA) unter 07475 53340205 oder http://www.gda.gv.at oder bei Deinem Installateur und Rauchfangkehrer!

Damit zu Deiner persönlichen Versorgung: Unser Team am Gemeindeamt hat für Dich die Liste aller Wirte bei denen Speisen und Getränke abgeholt werden können, gestern aktualisiert. >> Hier findest Du alle aktuellen Abhol- und Lieferangebote.

Bei der Aktion „Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Gemeinde“ darf ich Dir wieder 3 interessante Angebote weitergeben. >> Die gesamte Liste der Geschenkideen findest Du hier!

Ucycling.and.more

Tipp:Deko und Geschenke auch individuell nach Wunsch gestaltet. Jedes Stück ist ein Unikat und von Margit Seltner persönlich mit Liebe gemacht!

Margit Seltner

margitseltner@aon.at
0676 5304590
Stephanshart

https://www.facebook.com/upcyclingandmoreMargitSeltner

https://www.instagram.com/upcycling.and.more/

Gasthof zur Donaubrücke

Tipp: Bei Gutscheinkauf bis 22.12.2020 10% des gekauften Wertes sparen.

Hermann Froschauer
Tiefenbach; 3321 Kollmitzberg

Gutschein bestellen unter office@gasthof-froschauer.at oder per SMS und WhatsApp unter  0664/3648463 bis längstens 22.12.2020.

Alles von zu Hause und fast rundum die Uhr

Tipp: Handwerkskunst, Näh- und Strickwaren, Marmeladen, Kompotte, Säfte, Lebensmittel und Frischgemüse nach Saison

Veronika Sabitzer

Holzhausen 7
3321 Kollmitzberg

0650/46 18 214
07479/66 83
veronika.sabitzer@gmx.net

Damit noch ein allgemeinerer Blick auf die Entwicklung des Themas „Bauen und Wohnen“. Diese Diskussionen sind auch für unsere Gemeinde interessant:

Während auf der Gemeindeplattform KOMMUNAL darüber diskutiert wird, >> wie man den Flächenfrass auf Diät setzt, liest Du in der ZEIT über immer mehr Menschen, die jetzt erst recht wegen Corona auf´s Land ziehen wollen. Hier geht´s zu den beiden Teilen des Artikels:

Abschließend noch ein paar Geschichten aus den Medien, wie sie das Leben halt so schreibt: Da hat ORF.AT gestern u.a. berichtet: >> Ein Hirsch soll in Tschechien Jäger entwaffnet haben!

Alles GUTE wünsche ich Dir für Deinen heutigen TAG! Und auch wenn es hier wohl nur zum Schmunzeln gemeint ist:……..VERGESSEN, VERARBEITEN und einfach nicht NACHTRAGEN kann wahrscheinlich wirklich so manches entspannen. Das Leben ist einfach zu kurz, um es mehrheitlich mit „sich Ärgern“ zu verbringen….. :-); Einen schönen Tag noch!

Kommentar verfassen