Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 27.11.2020

(c) Caroline Haag

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Gleich zu Beginn darf ich Dir hier die ersten Bilder vom Abschluss der Arbeiten bei der Marktstraße in Ardagger Markt zeigen. Mitte März 2021 wird es hier dann weitergehen mit dem hinteren Marktplatz. Dann wird auch der Marktbrunnen und der Pranger wieder aufgestellt und mit der Errichtung einer behindertengerechten Rampe wird auch Hausarzt Dr. Höllrigl-Raduly dafür sorgen, dass die Patienten einen leichteren Zugang zu seinen Räumlichkeiten erlangen. DANKE zunächst aber für das bisher große Verständnis für die Bauarbeiten. Heute ist auf jeden Fall noch gesperrt. Je nach Aushärtegrad der halbstarren Decke kann eine Befahrung möglicherweise aber schon ab Samstag freigegeben werden.

Hier siehst Du noch schemenhaft, wie die Anordnung des Marktbrunnens und anderer Funktionen am Marktplatz dann in Zukunft ausschauen werden.

 

Ganz aktuell darf ich Dich heute auf eine besondere Firma in unserer Gemeinde aufmerksam machen: Dei Fa. SICURTEC Laminatglastechnik wurde gestern abend in der ORF Sendung ECO in einem Bericht über Kunstdiebstähle porträtiert. Sicurtec stellt nämlich Gläser her, die fast undurchdringlich sind und Einbrecher so von ihrer Tat abhalten können. Dieser „hidden Champion“ liefert übrigens seine Sicherheitsgläser aus Ardagger weltweit aus. Hier kannst Du die ORF Sendung ECO nochmals nachschauen. Ca. ab Minute 25 kommt dann SICURTEC vor >> https://tvthek.orf.at/profile/Eco/11523082/Eco/14072894

Gesunde Gemeinde Sitzung mit „Abstand“ v.l.n.r.: gfGR Monika Raffetseder, AK-Leiterin gfGR Michaela Salzmann-Naderer, GR Anita Hagler, GR Notburga Brandstetter, Notburga Brandstetter, Mag. (FH) Birgit Weichinger und GR Alexandra Schnabel.

Gratulieren darf ich heute unserer GESUNDEN Gemeinde und dem gesamten TEAM des Arbeitskreises unter der Leitung von gfGR Michaela Salzmann-Naderer anlässlich der 60. Arbeitskreissitzung, die im Oktober stattgefunden hat. In diesen letzte 19 Jahren seit der Gründung – damals unter der ehem. Vizebgm. Leopoldine Elser –  wurden zahlreiche Projekte in die Realität umgesetzt. So entstand zB ein jährlicher Kindersachenbasar oder der jährliche Kindergartenskikurs auf der Forsteralm. Von Erste Hilfe Kursen, über Yoga-Stunden, Schwimmkursen, Kräuterwanderungen, Vorträgen bis hin zu Turn- und Bewegungsangeboten für Klein und Groß und vieles mehr, war und ist  mittlerweile wirklich für Jede/n etwas dabei. Der offene Arbeitskreis bietet jährlich ein abwechslungsreiches Gesundheitsprogramm für Mann, Frau und Kind. Die Arbeitskreisgruppe überlegt in mehreren Sitzungen im Jahr was für die Bewohner und Bewohnerinnen von Ardagger von gesundheitlichem Nutzen und Interesse sein könnte und bietet dann Veranstaltungen, Vorträge und Bewegungsangebote an. Ein herzliches Dankeschön an jene, die sich für die Gesunde Gemeinde Ardagger interessieren, mit Schwung und Elan neue Projekte und Angebote initiieren und unsere Gemeinde damit zu einem aktiven und attraktiven Ardagger mitgestalten. Du kannst übrigens auch selbst mitmachen oder ein Angebot bieten. Melde dich direkt bei gfGR Michaela Salzmann-Naderer unter 0650 8303180 oder am Gemeindeamt.

Dann darf ich Dir noch eine Erfahrung von den ersten Glasfaseranschlüssen in der Gemeinde weitergeben. Aktuell ist zwar nur die A1 bei den ersten Kundenanschlüssen aktiv, aber man sieht in einigen Fällen, dass vor allem die bisher installierten WLAN Einheiten ein Nadelöhr sind. Und während bei den Routern direkt die vertraglich Übertragungsgeschwindigkeit auch ankommt, sind es oft die Endgeräte, die es noch drosseln. Deshalb bitte an unterschiedlichen Ausgabegeräten in Deinem Heimnetzwerk mal den RTR Netztest machen, dann kannst Du genau sehen, wo Du welche „Schwachstelle“ oder „Drossel“ eingebaut hast. >> www.netztest.at; Übrigens kannst Du ein Endgerät (Laptop) auch direkt mit einem LAN Kabel am Router anschließen.

Und nachdem ich diese Woche ohnehin schon viel über Müll geschrieben habe und Du vielleicht dann auch mit der Neuinstallation Deiner Glasfaserleitung das eine oder andere Elektro-Altgerät entsorgst, darf ich Dir hier noch einige Hinweise darauf geben, wie E-Schrott richtig entsorgt wird. Achte vor allem bitte auch auf die Akkus und Batterien:

 

 

 

 

Ganz besondere Weihnachtliche Geschenkideen gibt´s heute hier: Feine und individuelle Handmadebags und was „Kräftiges:

Einkaufen im ABHOF Laden der Familie Hauer

TIPP: Deine Geschenke kannst du zu den Öffnungszeiten in unserem Hofladen (DI-SA 9:00-18:00h) selbst zusammenstellen!

Maria HauerMostheuriger Hauer und Mostbaron von HauersdorfHauersdorf 4; 3300 Ardagger Stift

07472 65424; Homepage: www.hauer-hof..at;; Mail: office@hauer-hof.at

LA-handmadebags

Tipp: Taschen, Rucksäcke u. Gürtel handgefertigt und alles Unikate, individuelle Anfertigung auch auf Wunsch. An den 4 Adventssonntagen – 20% Rabatt auf das ganze Sortiment.

Anita Leitsberger

Christophorusstr. 16/2, 3321 Stephanshart. aleitsberger@a1.net, 0676 6388545.

 

Die Landwirte darf ich noch darauf aufmerksam machen, dass bei der Fa. BAIER am 2. Dezember (kommender Mittwoch) wieder der Silofoliensammeltag stattfinden wird. von 08.00 bis 12.00 und 12.30 bis 15.00 Uhr. Bitte Folien in halbwegs sauberem Zustand bringen.

Dann noch die aktuellen Coronazahlen aus der Gemeinde von gestern, 26.11.2020. Es ist eine „ausgeglichene“ Bilanz zwischen 3 Neuinfektionen und 3 Personen, die wieder aus der Quarantäne kommen.

Abschließend noch einiger Lesestoff für´s Wochenende zum Thema NEUE LUST aufs LAND/Neue Ideen für´s Land

Zuletzt noch ein Hinweis auf die Blutspendeaktion nächste Woche in Ardagger Markt; Diese findet unter Einhaltung aller Sicherheitsregeln statt. Komm trotz Corona und spende bitte Blut:

Dann wünsche ich Dir ein schönes erstes Adventwochenende, heute einen schönen Tag und ein bisserl zum Schmunzeln eine „alternative“ Idee für einen Adventkalender:

 

 

Kommentar verfassen