Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 30.12.2020

(c) Niclas Jandl, Stift Ardagger – Danke für das tolle Bild!

 

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Kurz vor dem Jahreswechsel darf ich Dir auch in der weihnachtlichen Urlaubszeit einige Informationen und Neuigkeiten weitergeben, die Dich vielleicht interessieren könnten oder die für Dich hilfreich sind:

Aktuell werde ich immer wieder gefragt: „Darf ich heuer zu Silvester ein Feuerwerk abschießen?“ Grundsätzlich ist das genauso erlaubt, wie in den Jahren zuvor, allerdings gilt heuer zusätzlich die „Lockdownverordnung“ mit Ausgangssperre und weiters hat die Bundesregierung die Bitte geäußert, generell auf Feuerwerke zu verzichten, um in einer Ausnahmesituation, wie wir sie aktuell haben, nicht unnötig Verletzungen herauszufordern und das Gesundheitssystem nicht zu belasten! Beachte daher bitte dringend:

  • im Ortsgebiet dürfen lt. Pyrotechnikgesetz ohnehin nur Knallkörper der Kategorie F1 abgefeuert werden. Das sind zum Beispiel Bienen & Hummeln, Party- & Tischfeuerwerk, Gold- u. Silberregen, Wunderkerzen, Knallerbsen. In Ardagger gibt es dazu keine weitergehenden Ausnahmen!
  • ausserhalb des Ortsgebietes (im freien Gelände ohne Gebäudebestand) sind lt. Pyrotechnikgesetz nur Feuerwerke und Raketen der Kategorie F2 – das sind zum Beispiel Lady Cracker, „Schweizer Kracher“, Vulkane, Raketen, Heuler & Schwärmer, Sonnenräder, Römische Lichter. Batterien (Cakes) – möglich. Bitte beachte zur Kategoriezuordnung die Herstellerangaben. Alles andere (F3/F4) müsste gesondert von der BH genehmigt werden.
  • Beachte bitte, dass beim Abfeuern auf Privatgrund natürlich der Grundbesitzer gefragt werden muss, ob er damit einverstanden ist und allfällige Reste wieder weggeräumt werden müssen.
  • Und die Ausgangssperre bzw. die „Lockdown“ Verordnung schränkt heuer zusätzlich das Zusammentreffen mit anderen Menschen ein („Ein Haushalt darf maximal eine Person aus einem anderen Haushalt treffen und es besteht eben auch zu Silvester Ausgangssperre“), wie Du weisst.

Übrigens gibt´s auch wieder Aufrufe von Hilfsorganisationen, anstatt in Böller zu investieren, karitative Zwecke zu unterstützen. Und auch Tierschutzorganisationen ersuchen um Verzicht auf Raketen und Feuerwerke. Das ist zum Abschluss des Jahres 2020 wohl mehr als überlegenswert und schließlich auch den Kindern erklärbar, die bei einigen der Anfragen in den letzten Tagen immer wieder als „Triebfeder“, wieso man doch ein paar Raketen abschießen möchte, genannt wurden…….

Blick von „Witzing“ – Rotte Oed zum Ötscher

Heute am 30.12.2020 wird im Rahmen eines livestreams die Verlosung der großen SCU Ardagger Tombola erfolgen. Du kannst sie auf www.facebook.com/ardagger ab 17.00 Uhr im Internet verfolgen. Sie wird direkt aus dem SCU Vereinshaus übertragen!

Am Altjahrstag, dem 31.12.2020 gibt´s dann die traditionelle Jahresschlussandacht aus der Kirche ebenfalls via livestream. Diese kannst Du unter nachfolgendem link live am 31.12. um 14.00 Uhr verfolgen. Der kirchliche Jahresrückblick für alle 4 Pfarren im Pfarrverband wird aus der Pfarrkirche Ardagger Stift übertragen und von Diakon Mag. Gottfried Fischl zelebriert. Herzlich willkommen zum livestream:

Der Festgottesdienst zum neuen Jahr folgt dann am Freitag, dem 1. Jänner um 09.30 Uhr ebenfalls auf www.youtube.com/johannespressl1 via livestream.

Dann noch ein Hinweis auf die 4 Neujahrsausblicke des neuen Jahres. Nachdem die Neujahrsempfänge nicht stattfinden können, wird´s den AUSBLICK ins neue Jahr für alle 4 Katastralgemeinden auch erstmals via livestreams geben. Den Anfang macht Kollmitzberg und dazu lade ich alle Kollmitzbergerinnen und Kollmitzberger am Samstag dem 2.Jänner um 19.00 Uhr schon einmal ganz herzlich ein. Dabei sein kannst Du via youtube livestream unter www.youtube.com/johannespressl1 oder via ZOOM Konferenz unter diesem >> link für Kollmitzberg.

IMG_4786

Die links und Termine für die weiteren Neujahrsausblicke in den anderen Katastralgemeinden:

Solltest Du übrigens noch Infos zu Deinem sicheren Schitag in Niederösterreich benötigen, dann schau mal auf www.winternavi.at rein. Dort hast Du einen tollen Überblick und alle Infos, die Dir Deinen Schitag auch im Lockdown zu einem tollen udn sicheren Erlebnis machen.

Abschließend für heute wünsche ich Dir noch eine angenehme Zeit bis zum Jahreswechsel ins Jahr 2021! Alles GUTE!

Kommentar verfassen