Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 7.1.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Heute am 7.1. geht´s nach den Weihnachtsfeiertagen wieder los mit den „täglichen“ Ardagger Frühstücksnews. Und das gibt es heute zu berichten:

Gestern am Dreikönigtag haben die ersten beiden (Stift Ardagger und Stephanshart) von unseren insgesamt 4 Feuerwehren ihre Kommanden neu gewählt. Die dazu erforderlichen Versammlungen wurden in Kurzform und mit den notwendigen Sicherheitsabständen und Hygienemaßnahmen abgehalten. Und eigentlich ist dabei alles beim „alten“ geblieben, denn überall wurden die bisherigen Kommandanten eindrucksvoll bestätigt:

In Stift Ardagger werden Daniel Frühwirth (Kommandant) und Andreas Hiesberger (1. Kommandant Stellvertreter) die Wehr wieder führen. Für die Verwaltung sind Andre Göbl und Karin Steiner wiederum ins engere Kommando berufen worden. Für den Ehrenkommandanten Josef Weber gab´s eine ganz neue Aufgabe und dazu auch die entsprechende Kennzeichnung des „Dienstgrades“ in Form von Schulterschleifen. Welche neue Aufgabe für ihn mag das wohl sein?

In Stephanshart wurden Hannes Kammleitner als Kommandant und Hannes Neuheimer als 1. Kommandant Stellvertreter bestätigt. Für die Verwaltung sind wiederum Wolfgang Feigl und Margit Waser unterstützend im engeren Kommando tätig. Ein großes DANKE der FF gab´s auch an die Fa. Kisten-Paletten Feigl, die einen leichten und flexiblen „Lichtspender“ auf Akkubasis für den mobilen Einsatz gespendet hat! Herzlichen DANK!

In beiden Wehren wurden auch Jugendfeuerwehrmitglieder in den Aktivstand übernommen. Die Feuerwehrsammlungen wurden heuer übrigens überall verschoben, sind aber nicht aufgehoben. Die Feuerwehren bitten, dass sie dann nach dem Lockdown auch für das heurige Jahr wieder um eine Feuerwehrspende bitten dürfen!

In den Wehren Ardagger Markt und Kollmitzberg wird es die Neuwahlen dann gegen Ende Jänner geben. Dort ist jeweils ein Kommandantenwechsel beabsichtigt. Kdt. Franz Pressl aus Ardagger Markt und Kdt. Markus Steinacher von der Feuerwehr Kollmitzberg haben jeweils ihren Rückzug bekanntgegeben. Die Nachfolger und ihre Teams werden dann bei den Wahlversammlungen in diesen Feuerwehren von den Mitgliedern bestimmt.

Die Sternsinger haben gestern am Dreikönigtag ihre Sammlungen abgeschlossen und Pfarrer Mag. Gerhard Gruber hat berichtet, dass überall das vorjährige Sammelergebnis übertroffen worden ist. HERZLICHEN DANK dafür! Die Sternsingermessen vom 3.1. (Kollmitzberg) und 6.1. (Stephanshart) kannst Du hier noch nachsehen und nachhören. Danke an die vielen Freiwilligen (Kinder und Eltern), die diese Aktion heuer wieder ermöglich haben!

Dann ein ganz anderes Thema: In den nächsten Wochen und Monaten werden von der Netz NÖ. Gmbh (EVN) die Stromzähler getauscht und auf „smart meter“ umgestellt. Dazu kommen Vertreterinnen und Vertreter des Stromversorgers ins Haus und werden die Zähler tauschen. Für die Kunden bringt das später den Vorteil, dass die Stromzählerablesung nicht mehr notwendig ist, weil diese automatisch erfolgt. Auch wird die Abrechnung von Photovoltaikstrom optimiert und unterjährige Preisänderungen können „fast in Echtzeit“ an den Kunden weitergegeben werden. Für den Kunden besteht auch die Möglichkeit über eine Webportal laufend aktuell Verbrauch und Zählerstand einzusehen. Für das gesamte Netz ermöglichen die neuen Zähler später auch eine „Optimierung“ von Stromeinlieferung und Stromnutzung. Somit ist der neue Zähler auch eine Voraussetzung für´s Strom Sparen und eine Verbesserung für die Umwelt! Mehr auf www.smartmeter.netz-noe.at. Die EVN kündigt den Zählertausch in diesen Tagen mit Schreiben an jeden Haushalt an.

Bitte vergiss nicht, wenn Du an der nächsten Corona Antigen-Testung am 16. und 17.1.2021 bei uns in der Sporthalle der neuen Mittelschule teilnimmst, dass Du dich auch wieder neu anmeldest. Über 200 Personen haben das bereits für diese nächste Flächentestung wieder getan. Anmeldung bitte unter www.testung.at möglich.

Dann darf ich abschließend noch einladen zum 3. digitalen Neujahrsausblick des heurigen Jahres heute (Donnerstag, 7.1.) abends um 19.00 Uhr. Diesmal schauen wir auf die Veränderungen und Projekte, die für Ardagger Markt heuer anstehen, voraus. Unter diesen Einstiegslinks kannst du dabei sein:

Morgen am Freitag, den 8.1. folgt dann noch der Neujahrsausblick für die KG Stift Ardagger. Dazu gibt´s dann ganz aktuell in den morgigen Frühstücksnews die Zugangslinks.

Die bisherigen 2 Neujahrsausblicke für Kollmitzberg und Stephanshart kann man auch nachsehen und nachhören. DANKE, dass soviele das Angebot schon angenommen haben und DANKE auch für die zahlreichen positiven Rückmeldungen, die bestätigen, dass es besser ist, einfach was zu tun (auch wenn´s digital ist), bevor man in Zeiten wie diesen einfach alles (auch Neujahrsempfänge) nur absagt.

Und noch etwas ganz wichtig, denn Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen: Die Liste welche Wirte aus unserer Gemeinde Dir gerade WAS an SPEISEN zum Bestellen und Abholen anbieten, findest Du >>unter diesem link! Mit einer Bestellung tust Du nicht nur Dir und Deinen Lieben etwas GUTES, sondern auch unseren Gastronomiebetrieben!

Zuletzt für heute noch ein paar „Schmankerl“ aus der „Dreikönigsszene“. Vielleicht sind Dir diese Kurzvideos und Bilder ja schon auf WhatsAPP oder in den anderen sozialen Medien untergekommen. Mögen Sie Dir einfach nochmals Freude bringen.

Alles GUTE für diesen heutigen Donnerstag nach den „Weihnachtsferien“, der für viele wieder der erste Arbeitstag bzw. auch der erste „SCHULTAG“ ist – selbst wenn das im „HOMESCHOOLING“ ist.

Kommentar verfassen