Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 14.1.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Seit gestern ist nun auch die letzte Anbietergruppe auf unserem Glasfasernetz in Ardagger „aktiv“. Damit sind jetzt alle 7 Diensteanbieter für  jene verfügbar, die die Glasfaser schon im Haus haben. Und das sind immerhin 600 Liegenschaften in der Gemeinde Ardagger. Und die Preise, um die Du bei uns Deinen Glasfaseranschluss monatlich bekommen kannst, die sind auch absolut herzeigbar. Ab € 25,–/Monat geht´s beim günstigsten Einsteigerangebot (40 Mbit im Download) schon los. Um 26,40 gibt´s bei einem weiteren Anbieter sogar schon 100Mbit symmetrische Bandbreite. Der Wettbewerb um unsere Liegenschaftsbesitzer in der Gemeinde als Kunden hat da also richtig eingesetzt und unsere Strategie, dass die Gemeinde das Netz in der öffentlichen Hand hält und die Anbieter darauf eingemietet im gesunden Wettbewerb zueinander stehen, ist bisher voll aufgegangen! Beachte bei den Preisen natürlich, dass hinter diesen nicht nur Bandbreite, sondern auch ein unterschiedliches Service steckt, das für Deinen Anschluss möglicherweise genauso wichtig sein wird, wie der Preis. Und noch eine wichtige Sache: Die Glasfaser ist nach oben hin nahezu unbegrenzt offen. Einer der 7 Anbieter bietet aktuell sogar schon 1000 Mbit im Up- und Download! >> Alle Details zu allen Angeboten und eine Übersicht über alle Anbieter findest Du hier! 

1) Was ist nun, wenn die Glasfaserleitung bei mir noch nicht aktiv ist? Was muss ich tun um eines der Angebote nutzen zu können?

    • Wenn der Hausanschlusskasten schon im Haus ist und auch schon eingeblasen ist, dann bitte die OTO Dose am Gemeindeamt holen, die einmalige Anschlussgebühr zahlen und wir schalten auch Deinen Anschluss aktiv!
    • Wenn die Glasfaserleitung zwar an deiner Liegenschaftsgrenze liegt, Du aber noch keine Verbindung ins Haus hast, dann melde Dich kurz bei mir oder am Gemeindeamt wegen dem Zusammenschluss und wir organisieren Dir die Akivierung, wenn Du die Verbindung ins Haus hergestellt hast. Dazu findest Du auch weitergehende Informationen unter www.ardagger.gv.at/glasfaser-internet
    • Wenn die Glasfaserleitung bei Dir noch nicht errichtet ist, dann wird´s noch einige Zeit dauern, aber Du kannst sicher sein, dass wir bis längstens 2024 alle Liegenschaften in der Gemeinde Ardagger mit einem Glasfaseranschluss bis ins Haus ausbauen wollen, um allen den Anschluss an die Datenzukunft zu ermöglichen!

2) Was ist, wenn bei mir im Haus zwar bereits alles vorbereitet ist, aber ich noch keinen Anbieter ausgewählt habe. Was sind die einzelnen Schritte?

    • Bitte wähle da zunächst einen Anbieter direkt aus und schließe mit ihm Deinen Vertrag ab.
    • Im Hintergrund meldet sich der von Dir gewählte Anbieter bei uns am Gemeindeamt und wir schalten Deinen Anschluss für ihn in der Folge frei.
    • Im nächsten Schritt liefert er Dir dann Dein Equipment (Router usw.); Entweder Du oder der Anbieter montieren es und ab diesem Zeitpunkt läuft Dein Glasfaserinternet

3) Sonderwünsche. Können die auch erfüllt werden?

    • Das kommt natürlich immer drauf an, was Du da im Detail brauchst (Direktleitungen anmieten usw.) Darüber kann man natürlich auch immer reden. Wir sind schließlich interessiert, dass wir unser Glasfasernetz in der Gemeinde laufend weiter auf- und ausbauen und es als „Entwicklungsachse“ für noch viele – heute vielleicht noch ungeahnte – Möglichkeiten für die, die´s brauchen, nutzen.
    • Wichtig ist uns dabei immer der Allgemeinnutzen des Netzes.
    • Es zum Beispiel auch möglich Backboneleitungen bis Wien oder zu anderen Internetknoten in den Hauptstädten Europas auch direkt zur Verfügung zu stellen, wenn das für einen Betrieb oder ein Angebot erforderlich wäre…….

4) Bis wann kann ich die „günstige“ einmalige Anschlussgebühr für meine Liegenschaft noch nutzen?

    • In den Erstausbaugebieten läuft die Frist noch bis 28.2.2021
    • Wo später fertiggestellt wurde gilt der Aktionszeitraum für den günstigeren Anschlussbetrag jeweils 3 Monate lang ab Fertigstellung!

Und damit noch zu zwei Hinweisen, die Dich gerade im Zusammenhang mit dem ultraschnellen Internet interessieren könnten:

  • Die Bundesregierung hat nun den Breitbandatlas neu überarbeitet. Du findest ihn auf www.breitbandatlas.gv.at. Da die Daten dort aber mit Stand September 2020 eingepflegt sind, ist das ultraschnelle Glasfaserinternet in Ardagger noch nicht drin – nur die Förder- und Ausbaugebiete. So ist der Breitbandatlas für uns wohl bis zur Aktualisierung der Daten eine Erinnerung an die „gute alte Zeit“ wo noch nicht alles so schnell gegangen ist! Übrigens findest Du im Breitbandatlas auf der Mobilfunkkarte auch schon 5G Verbindungen. Eine 5G Funkzelle reicht von Amstetten über Gschirm bei der Autobahn auch zu uns ins Gemeindegebiet herein.
  • Und wenn Du Dich vielleicht für die große Wissenschaft und noch zukünftige Veränderungen unserer Welt interessierst, dann könnte dieser Buchtipp eines Philosophen und Physikers was für Dich sein: >> Lars Jaeger – Die zweite Quantenrevolution

Sonst einfach noch alles GUTE für diesen heutigen Donnerstag. Nutze das tolle Winterwetter und vielleicht kannst Du heute auch einmal eine Runde bei uns in der Au mit den Langlaufschiern drehen!

Kommentar verfassen