Ardagger – Frühstücksnews – Montag, 8.3.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Guten Tag in dieser neuen Woche und am Montag, den 8.3.2021; Ich darf mit einem Ausblick auf den Tag und diese Woche beginnen:

  • Beim Glasfaserausbau geht´s heute Montag an gleich mehreren Baustellen parallel weiter: Einerseits wird in der Siedlung Holzhausen konstant weitergebaut. Andererseits kommt heute erstmals im neuen Jahr auch der große Kabeplpflug und legt die Leitungen in Paulberg bzw. Hebmannsberg ein, wo die Pflugstrecken in der vergangenen Woche vorbereitet worden sind. Danke in diesen beiden Rotten auch den Anrainern, die hier exzellent mitgeholfen haben. Und schließlich wird auch die nächste Pflugstrecke begonnen und so starten die Kabelsucharbeiten heute auch von Hebmannsberg beginnend über Salzgrub bis Albersberg-Rosenfeld, um diese Strecke dann rund in einer Woche mit dem Kabelpflug angehen zu können. Für den Bereich Rotte Oed in Kollmitzberg ist der Kabelpflug ebenfalls schon in Sicht. Hier soll dann rund um den 22.3. alles soweit vorbereitet sein….- wir teilen das aber gerade noch ein.
  • Beim Siedlungsstraßenbau beginnen auch heute die ersten Asphaltvorbereitungen: Am oberen Römerweg in Ardagger Markt werden jetzt rund 14 Tage lang alle „Nebenarbeiten“ gemacht, damit dann so rund um Mitte April, wenn wieder der erste Asphalt verfügbar ist, auch diese Straße endgültig fertig hergestellt werden kann.
  • Diese Vorbereitungspartie wird übrigens dann in ca. 14 Tagen bis 3 Wochen auch die Fertigstellungsarbeiten am Marktplatz in Ardagger Markt in Angriff nehmen.
  • Ebenfalls heute starten die Splittkehrarbeiten. Dazu nochmals für Dich die Termine in Deinem Bereich >> hier auf der Gemeindehomepage.
  • „Gemeindepolitisch“ geht´s diese Woche in einigen Gremiumssitzungen um die Vorbereitung der Beschlüsse in der nächsten Gemeinderatssitzung am 16.3.2021. In erster Linie in den Fraktionen wird noch einiges vordiskutiert und dann auch noch für die Beschlussfassungen abgestimmt.
  • Und auch regionale und überregionale Abstimmungstermine werden in dieser Woche wieder breiten Raum einnehmen. In erster Linie Videokonferenzen mit den Bürgermeistern aus dem Bezirk aber auch auf unterschiedlicher Funktionärsebene werden diese wieder zu aktuellen Fragen der Pandemiebekämpfung eine gewisse Orientierung und Umsetzungssicherheit für die tagtägliche Arbeit vor Ort geben.

Also es steht eine gut „gefüllte“ Woche vor uns und dazwischen kommt natürlich immer noch was dazu und Flexibilität ist ohnehin dann der ständige Begleiter!

Noch ein Blick auf die Coronasituation in der Gemeinde:

  • Seit gestern (Sonntag) ist nun auch ein dritter Coronafall in der Gemeinde dazugekommen.
  • Die Teststraße im Pfarrheim Ardagger Stift läuft sehr gut. Am Samstag waren 207 Personen testen – ganz ohne Wartezeit und mit viel Platz –  und die Helferteams machen da ihre Arbeit auch wirklich ganz fganz großartig!!! Und alle freuen sich, wenn auch Du das Angebot nutzt und zum Testen kommst. Jeden Mittwoch 08.00 bis 10.00 und jeden Samstag 08.00 bis 11.00!
  • Und ich glaub ich hab Dir hier schon berichtet, dass wir uns ja in der Kleinregion Donau-Ybbsfeld auf 2 Impfstraßen geeinigt haben, die wir dem Land im Norden und Osten von Amstetten anbieten wollen, wenn dann mehr Impfstoff im April kommt. Eine dieser Impfstraßen wird auch in Ardagger umgesetzt und dafür haben sich zusätzlich zu unserem Hausärzteteam Karin und Ferenc Höllrigl-Raduly, die das mit uns abwickeln werden, auch schon 5 weitere Ärzte aus unteschiedlichsten Bereichen für eine Mithilfe gemeldet. Ich bin also sehr zuversichtlich, dass wir dann ähnlich wie auch die Teststraße eine sehr gut funktionierende und persönlich angehme Impfstraße in Deiner Nähe werden gemeinsam anbieten können.

Einen Aufruf darf ich noch weitergeben. Für den Sommer und das heurige Kinderferienspiel möchten wir ja eine Direktvermarkterroas anbieten. Die Idee dahinter ist ganz einfach: Direktvermarkter und alle, die Lebensmittel herstellen, die wir tagtäglich geniessen, wollen wir bitten, einmal herzuzigen, woher diese guten Dinge kommen. Und das kann mit einem kleinen Hoffest, einer Wanderung oder mit einem „Mitmachangebot“ – zum Beispiel beim Backen oder so…. verbunden sein. Auch Gewerbebetriebe sind selbstverständlich genauso mit dabei bei diesem Angebot, das gerade in einem weiteren „Coronasommer“ eine gute Alternative sein könnte, wenn´s noch nicht ganz sicher ist, wohin der heurige Urlaub so gehen kann. GR Anita Hagler wird mit allen Direktvermarktern und Lebensmittelherstellern in der Gemeinde Kontkat aufnehmen und dann wird das Angebot für die gesamte Kleinregion Donau-Ybbsfeld zusammengefasst und Du kannst dann im Sommer von St.Georgen über Neustadtl, Viehdorf und Ferschnitz auch in allen angrenzenden Gemeinden bei den Angeboten mitmachen!

Dann darf ich dir heute noch unser weisses Hermelin aus dem  Zwergerlgarten in Ardagger Stift vorstellen. Carina Stiefelbauer hat das scheue Tierchen, das sich da bei den Kleinstkindern in der Steinmauer ganz hinten im Gaten sehr sehr wohl fühlt, auf Video gebannt. Schau genau hin, es ist enorm flink aber mit seiner Wohnstätte hier sehr sehr zufrieden und wir freuen uns auch, dass es sich bei uns wohlfühlt!

Und  ich muss Dir noch sagen, dass nun auch das Land Niederösterreich die ersten Schritte für die Energietauschgemeinschaften gesetzt hat, die wir im heurigen Jahr rund um alle TRAFOS in der Gemeinde aus der Taufe heben wollen. Bei uns haben sich übrigens schon um die 30 Interessenten gemeldet – Stromproduzenten wie auch Stromabnehmer – und das Land hat für derartige Gemeinschaften eine einige Firma gemeinsam mit der EVN gegründet, die dann bei der Gründungsberatung und der Abrechnung oder auch für Modell- und Wirtschaftlichkeitsrechnungen zur Seite stehen. >> Hier liest Du den Artikel Aus Nachbarn werden Stromanbieter

Zuletzt noch ein Ausstellungshinweis: Die Künstlerin Christa Dietl aus Stephanshart stellt vom 19. März bis zum 30. Mai 2021 unter dem Thema „Die Leichtigkeit des Seins“ im Schloss Ulmerfeld aus. Die Öffnungszeiten sind jeweils freitags von 15h – 19h, samstags und sonntags von 10h – 12h und 14h -17h. Christa Dietl bietet Dir auch gerne zwischen durch die Möglichkeit, Dir die Ausstellung persönlich zu zeigen. Kontakt kannst Du mit der Künstler in auch über ihre Homepage >> www.christadietl.com aufnehmen!

Ich wünsche Dir einen schönen Tag und eine schöne Woche – heute sollte es ja zumindest am Vormittag nochmals richtig schön werden!

Kommentar verfassen