Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 25.3.2021

(c) Adelheid Höller

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Nun ist nach zähen Verhandlungen fix, was dann ab Mitte kommender Woche in OSTÖsterreich und somit auch bei uns im Bezirk Amstetten gilt, um die Entwicklung der Corona-Krankheit, einzudämmen:

OSTERUHE von 1.4. (Gründonnerstag) bis 6.4. (Dienstag nach Ostern):

  • Ausgangsbeschränkungen 0-24 Uhr
  • nur 1 enge Bezugsperson treffen
  • Handel und körpernahe Dienstleistungen geschlossen

TEST- und MASKENPFLICHTEN, Reiseverzicht von 1.4.bis 11.4. in folgenden Bereichen zusätzlich:

  • Verpflichtende Betriebstestungen 1x pro Woche  oder Alternative Homeoffice
  • Tagespendler aus Hochinzidenzgebieten müssen alle 72h testen
  • FFP2-Masken sind in geschlossenen Räumen generell verpflichtend, wenn mehr als 1 Person anwesend ist.
  • auf Reisen sollte zu Ostern zu verzichtet werden

HANDEL mit Eintrittstestungen von 7.4. (Mittwoch nach Ostern) bis 11.4.:

  • Handel sperrt wieder auf – aber Eintrittstests sind verpflichtend!

Schulen bleiben im „distance learing“ bis 9.4.!

Details zum 24h Osterlockdown im OSTEN Österreichs kannst Du in folgenden Medien nachlesen:

Die angekündigte Spielsandaktion für die Gemeinde haben wir aufgrund der nun seit gestern bevorstehenden OSTERRUHE noch vorverlegt. Wir bitten Dich, bereits bis kommenden Sonntag, den Sand zu bestellen. Am Mittwoch (31.3.) nachmittag wird er bereits ausgeliefert. Die Besteller werden über WhatsAPP oder Telefon informiert, wann und wo der SAND dann für Dich abzuholen ist. Die Orte und Zeiten richten sich nach der Anzahl und Menge der Bestellungen. Die Spielsandaktion ist GRATIS und kann u.a auch aufgrund der Unterstützung der Fa. Hinterholzer angeboten werden. DANKE dafür! Bei folgenden Personen kannst DU Spielsand bestellen. Bitte schick Ihnen am besten ein WhatsAPP, gib aber unbedingt Deine Kontaktdaten an (auch dei Handynummer) und natürlich die Anzahl der Scheibtruhen, die Du brauchen würdest. Beachte bitte, dass der Sand nur nach Maßgabe der Verfügbarkeit abgegeben werden kann und wir ihn in „Haushaltsmengen“ zum Auffüllen der Sandkisten mit frischem Sand zu dann noch festzulegenden Abholpunkten ausliefern können. Bei den Gemeinderäten und Funktionären der Volkspartei Ardagger und den Ortsparteien in Kollmitzberg, Stephansahrt, Ardagger Markt und Ardagger Stift darf ich mich auch ganz herzlich bedanken. Sie organisieren die Ausgabe und stellen auch die Transportkapazitäten für die BIGBAGs zur Verfügung. DANKE! Ich hoffe, es gelingt für alle zufriedenstellend. Und jetzt bitte fleissig bestellen und auch allen in DeinerUmgebung in der Gemeinde Ardagger weitersagen, wo die Kids vielleicht auch gerne im frischen Sand spielen wollen:

  • Kollmitzberg – gfGR Monika Raffetseder – 0676 4038188
  • Ardagger Markt – GR Alexandra Schnabel – 0650 7253200
  • Ardagger Stift – gfGR Michaela Salzmann – Naderer – 0650 8303180
  • Stephanshart – gfGR Christian Zehethofer – 0676 833951975

Der Glasfaserpflug ist auch heute wieder unterwegs. Wenn alles klappt, kann die rund 4,5km lange Strecke in der Rotte Oed – zumindest der Teil Pflugstrecke – heute oder morgen abgeschlossen werden. Als nächstes wäre dann mit dem Pflug der Bereich Stiefelberg über Hochholz bis Irgerstetten dran. Die Glasfaser-Einblasarbeiten sind auch gestern wieder angelaufen. Nachdem es bei einigen Kunden aber „Verzögerungen“ gegeben hat, werden erst heute vormittag die ersten Kunden in der Siedlung Holzhausen „angespleisst“. Weiter geht´s dann am Montag!

Für die kommenden Tage darf ich Dich noch erinnern:

  • Die Essensliste unserer Wirte ist wieder aktuell online und wird auch laufend aktualisiert >> hier auf der Gemeindehomepage
  • Morgen am Freitag, den 26.3. gibt´s wieder den ARDAGGER Wochenmarkt (08.30 is 12.30)
  • Am Samstag, den 27.3. hat unsere Teststraße zwischen 08.00 und 11.00 im Pfarrheim Stift Ardagger geöffnet.
  • Am Sonntag, den 28.3. wird der Palmsonntagsgottesdienst um 08.30 auch via livestream aus der Pfarrkirche Kollmitzberg übertragen
  • Am Sonntag ist auch „Zeitumstellung“ – ACHTUNG: Der Zeiger wird um eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt, womit eine Stunde „verloren“ geht und die Nacht eine Stunde kürzer ist.
  • Salatpflanzen in der Tagesbetreuung Ardagger kannst Du noch bestellen. Bitte dann am Freitag das Abholen nicht vergessen. Infos dazu in den gestrigen Frühstücksnews.

Die Musikschule Ybbsfeld hat für das kommende Musikschuljahr die „Anmeldemöglichkeit“ gestartet. Damit sich Neueinsteiger für ein Instrument entscheiden können, gibt´s auch wieder das „Instrumentenschnuppern“ und das funktioniert so:

  • Auf der Musikschul-Homepage gibt es auf der Startseite eine eigene „SCHNUPPER-Button“
  • Klick drauf und melde Dein Kind zum „Instrumentenschnuppern“ an
  • Der zuständige Instrumentenleher meldet sich dann bei den Eltern und macht einen Termin aus!

Unabhängig davon ist die Anmeldung für das nächste Schuljahr auch bereits online jederzeit möglich und auf der Startseite der Homepage ausgewiesen!

Dann darf ich noch eine große Gratulation aussprechen. Hanna Gugler aus Stephanshart wurde vor wenigen Tagen erst für einen Text, den sie geschrieben hat, beim Ohrenschmaus Textfestival österreichweit  ausgezeichnet. Herzliche GRATULATION dazu und >>hier geht´s zum ORF Bericht.

(c) Verein Ohrenschmaus/ORF.at

Abschließend darf ich Dir heute noch 2 Bilder von den „reisenden Steinen“ weitergeben, die jetzt im Frühjahr wieder vermehrt unterwegs sind. Vielleicht schickst auch Du ein paar Steine auf die #stoaroas und erfreust damit an bestimmten Plätzen Wanderer, Spaziergänger und Menschen, die sich über einen Gruß einfach freuen oder diesen Steinen dann zu Hause vielleicht auch noch ein schönes Platzerl geben. Und ich wünsche Dir für den heutigen Donnerstag alles GUTE und einen schönen TAG!

(c) Adelheid Höller

 

 

 

3 Gedanken zu “Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 25.3.2021

  1. Also jetzt muss ich auch mal einen Kommentar abgeben:
    Wollt ihr euch das weiter so gefallen, das ist reine Pflanzerei und Frozzlerei was die Bundesregierung inkl. Länder beschlossen haben für die Ostregion
    * wieder zu Ostern keine Feiern
    * Ausgangsbeschränkungen
    * Reisebeschränkungen
    * Eingangstest auch im Handel
    * körpernahe Dienstleistungen wieder eingeschränkt
    * von der GASTRO rede ich gar nicht
    Was kann man machen:
    * es geht auch ohne Friseure
    * Massagen sind mit ärztlicher VO auch ohne Tests möglich
    * AMAZON Konto eröffnen, ich werde meines nach 9 Jahren wieder aktivieren, dann brauchst den Einzelhandel nicht mehr
    * Hinaus in die frische Luft, Schneeschuh-Wandern, Schitouren, Langlaufen, wir haben momentan besten Schnee in den Bergen, und stärkt das Immunsystem, aber das interessiert die sogenannten „Experten“ überhaupt nicht
    * Weinhändler liefert auch nach Hause, Bier beim Großhändler bestellen, dann brauchst kein Gasthaus mehr und brauchst nicht mal in ein Geschäft gehen
    * Arbeit einschränken, nach dem Motto NO FUN NO WORK, auch dort dann man sich anstecken

  2. war wahrscheinlich vorauseilender Gehorsam:
    die unsinnigen Ausgangsbeschränkungen gelten nicht ab Aschermittwoch sondern ab Gründonnerstag

Kommentar verfassen