Ardagger – Frühstücksnews – Montag, 4.7.2021

(c) Rudolf Schnabel

 

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Gestern am Sonntag fand in Stephanshart auf der Asphaltstockanlage das traditionelle Stockschützen-Gemeindeturnier statt. Sieger war an diesem Nachmittag die Mannschaft „Empfinger Rindenmulch“ gefolgt von den Seniorenbund-„Damen“ und den Kameraden II; Am Ende der Tabelle mit nur einem Sieg rangierten wir mit unserer Gemeindemannschaft. Aber „dabei sein ist alles“! Es war auf jeden Fall ein toller Nachmittag des Zusammenkommens im Dorf. Danke an die Vertreter der Union Ardagger – Sektion Stockschützen für die Organisation!

Bereits am Freitag war es in Stephanshart und Stift nach langem auch für die Petersfeuer wieder soweit. Die ÖVP hatte in unseren 2 Ortsteilen – trotz des etwas feuchteren Wetters – die Organisation durchgezogen und war in beiden Orten sehr erfolgreich. Die Menschen – vor allem auch die Familien mit Kindern – nutzten die Gelegenheit fleissig zum Fortgehen und es waren überall sehr gemütliche kleine und feine abendliche Feste!

Und auch das Kinderferienspiel hat schon mit den ersten Veranstaltungen begonnen. Nachdem einige Veranstaltungen enorm gut gebucht werden, wird auch bereits nach Ersatzterminen gesucht. Bitte lass Dich allenfalls bei der Anmeldung auch auf eine Warteliste setzen. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf die Angebote – zumal ja am Wochenende auch schon einiges stattgefunden hat, wie eine unserer Kinderferienspiel – Organisatorin GR Anita Hagler – auf ihrer Facebook Seite schreibt:

Dann wurde am Wochenende auch fleissig gefeiert und ich darf zunächst Leopoldine und Johann Kleindl aus Kollmitzberg ganz ganz herzlich zur Goldenen Hochzeit gratulieren. Das Fest war eine „Demonstration von FAMILIE“ habe ich den beiden in der kurzen Laudatio anlässlich ihrer Feier gesagt und auch dazu gratuliert: Zu den tollen Kindern und Enkelkindern!  Und ich konnte auch den DANK der Gemeinde für ihren Einsatz(speziell Poldi) bei und in der Kirche und Hans vor allem für die Feuerwehr, die Gemeinde, den NÖ.AAB und einfach an so vielen Stellen am Kollmitzberg wo einfach Mann oder Frau von Nöten waren, wo Ideen zum Nutzen für die Menschen umzusetzen waren und einfach eine fleissige Hand gefragt war! HERZLICHEN DANK und noch viel GESUNDHEIT und viele gemeinsame JAHRE!

 

Gratulationen gab´s auch noch zum 80. Geburtstag: Zunächst für Johann Lienbacher – ebenfalls vom Kollmitzberg; Seine Kinder machten ihm – dem passionierten Wald- und Forstarbeiter, der fast täglich in seinen geliebten Wald unterwegs ist – mit einer neuen elektrischen Motorsäge die größte Freude. Herzliche Gratulation zum 80. Geburtstag und viel Kraft für viele weitere Jahre bei der Familie und im geliebten Wald!

Ebenfalls den 80. Geburtstag beging am Wochenende Franz Hehenberger aus Stephanshart. Der langjährige treue Helfer in der Stephansharter Kirche – er war mehr oder weniger über Jahrzehnte der „Hausmeister“ und das mit großer Unterstützung seiner Frau und seiner Familie – wurde von Vertretern der Pfarre und der Gemeinde geehrt und gratuliert. Auch bei der Wassergenossenschaft war Franz Hehenberger aktiv und eine große Stütze. Ich darf ihm an dieser Stelle noch viel Gesundheit und Wohlergehen wünschen. Alles GUTE!

Einen Abschied gab´s zum Schulschluss am Freitag noch in 2 Kindergärten: Sara Schmolsky im Kindergarten Ardagger Markt und Katharina Kilnbeck im Kindergarten Stephanshart werden in Haidershofen und Winklarn neue Aufgaben bekommen. Bei beiden konnte ich mich gemeinsam mit unserem Amtsleiter Wilhelm Moser für die großartige Zusammenarbeit und ihren engagierten Einsatz als Kindergartenpädagoginnen ganz ganz herzlich danken! Alles GUTE für die nun kommenden Einsatzorte im Dienste der Kinder!

Und dann gibt´s abseits von Feiern und Abschieden noch auf technischer Seite eine Neuigkeit: Die Pumpenanlage zur Notversorgung des Kollmitzbergs mit Trinkwasser wurde nun auch in Betrieb genommen und läuft nun um Testbetrieb. DANKE an das TEAM rund um Installateur Franz Honeder, der diese Anlage umgesetzt hat. Das Projekt ist Teil einer großen Versorgungsleitung, die den Berg in Zukunft auch bei großen Trockenheiten und Wassernot nicht im Stich lassen wird!

Abschließend für den Wochenbeginn noch einige Presse und Zukunftssplitter:

Jetzt auf jeden Fall noch alles GUTE für Deinen Wochenstart! Viel Erfolg und möge es eine sehr gute WOCHE für Dich werden. Alles GUTE!

Kommentar verfassen