Ardagger – Frühstücksnews – Montag, 25.10.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Zuerst darf ich Dich heute zum morgigen Nationalfeiertag am 26.Oktober motivieren, die Nationalfahne auszuhängen! Ein Zeichen für unser Heimatland und für unseren Zusammenhalt in Österreich!

Vom Wochenende gibt´s zunächst Bilder von der Landjugend Stephanshart. Da wurde am Sonntag die Jahreshauptversammlung abgehalten und Peter Scheichelbauer und Laura Hüdl zur neuen Landjugendleitung gewählt. Unterstützt werden sie zukünftig von Tanja Dietl und Thomas Heindl als ihre Stellvertreter. Herzlichen Glückwunsch! Danke auch an Viktor Scheichelbauer und Kerstin Kastenhofer, die bisher die Leitung inne hatten! Jede Menge ganz neue Mitglieder wurden bei der Jahreshauptversammlung auch präsentiert und deren Tatendrang ist enorm. Es wird in jedem Fall ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Landjugendjahr!

Ebenfalls am Sonntag gab´s eine Gratulation zum 90. Geburtstag: Maria Kühberger aus der Siedlung Pfaffenberg feierte gemeinsam mit ihrer Familie. Gemeinsam mit Vizebürgermeister Josef Frühwirth, Pfarrer Mag. Gerhard Gruber und Vertretern des Seniorenbundes bzw des Behindertenverbandes konnte ich die besten Wünsche überbringen! Alles GUTE auch nochmals auf diesem Weg hier im Blog!

Bereits am Samstag haben unsere 4 Feuerwehren in der Katastrophenschutzhalle in Stephanshart gemeinsam 591 Sandsäcke á ca. 20kg für Eigenschutz und als Einsatzreserve für den Ernstfall abgefüllt. 11,58 Tonnen Sand wurden dabei verbraucht und 14 private Liegenschaftsbesitzer haben die Aktion auch genutzt, um Säcke für die Eigenvorsorge abzuholen. Je 20 befüllte Säcke lagern nun auch in den Feuerwehrhäusern Ardagger Markt, Ardagger Stift und Kollmitzberg zum Soforteinsatz. 390 neu befüllte Säcke sind in der Kat. Halle Stephanshart zur sofortigen Nachlieferung im Ernstfall auf Lager! Herzlichen DANK an gfGR Roland Forster, der als Gemeindeverantwortlicher für die Kat.Halle diese Aktion organisiert hat. Danke auch an die Fa. Kisten-Paletten-Feigl für die Unterstützung bei der Anfertigung der Abfülleinheit und DANKE an die Fa. Hinterholzer für den Sand. Insgesamt waren von unseren 4 Feuerwehren 20 Mann im Einsatz um für mögliche Unwetterereignisse Vorsorge zu leisten! Herzlichen DANK allen dafür!

Gut besucht war der KREATIVMARKT am Wochenende im Gh. Kremslehner, den ein Team von Stephansharter Kunsthandwerkerinnen unter Federführung von Anita Leitsberger und Brigitte Haas wieder umgesetzt haben. Ganz großartige handwerkliche Erzeugnisse waren da zu bestaunen und auch zu verkaufen. DANKE für die Organisation und das umfangreiche Angebot, das da geboten wurde:

 

 

 

Dann noch ein Tipp – speziell, wenn Du in der kommenden Woche auch „Herbstferien“ mit Deinen Kindern hast: Die diesjährige OÖ. Landesausstellung 2021 findet ganz in unserer Nähe in Steyr statt. Noch bis 7. November ist sie geöffnet und damit ein interessanter und gleichzeitig Wissen schaffender Ausflug in die Geschichte der Arbeitswelt an 3 Standorten; Mehr auf www.landesausstellung.at!

 

Und eine weitere Einladung darf ich Dir zur Vorstellung des Buches von Georg Renöckl mit dem Titel „111 Orte im Mostviertel, die man gesehen haben muss“ weitergeben. Am 28.10. um 19.30 Uhr wird er das Werk im Schloss Ulmerfeld in der Säulenhalle vorstellen; Mit Klick auf das Bild bekommst Du noch mehr Infos dazu:

 

 

Abschließend noch einige Berichte und Reportagen zu interessanten Zukunftshemen und aktuellen Tagesthemen aus den Medien:

  • Ein Computermodell zeigt zerstörerisches Potenzial von sozialen Netzen >> schreibt HEISE.DE

  • Mit einem „Metaverse“ wollen Facebook und Co das Internet revolutionieren >> schreibt der STANDARD.
  • Wie das digitale Leben in China abläuft (Gesichtserkennung, Videoüberwachung, usw.) – erzählt ein Erfahrungsbericht >> in der Neuen Züricher Zeitung
  • Über „eine Ermutigung zum gesellschaftlichen Wandel“ im Hinblick auf die Klimawende schreibt Hans Platzgumer >> in einem Essay im STANDARD.
  • Für eine Ökologische Wende ist es notwendig, den eigenen Lebensstil ganz neu zu denken >> schreibt Deutschlandfunk-Kultur.de
  • Viele Firmen suchen dringend Mitarbeiter. Aber die Zahl der Menschen im Arbeitsalter sinkt: „Werden Frauen und Zuwanderer die Lücke schließen?“ >> fragt der STANDARD
  • Die menschliche Darmflora verändert sich im Alter. Möglicherweise macht das anfälliger für Krankheiten und beschleunigt den Alterungsprozess >> schreibt SPEKTRUM.DE
  • Mit einer neue Methode entsteht ultrahartes Holz – Für Nägel und scharfe Messer >> schreibt N-TV.de
  • Genesen und geimpft zu sein, verleiht offenbar eine Art Superimmunität, die sogar vor künftigen Corona Varianten schützen dürfte. Wie man den gleichen Schutz für alle erreichen kann >> darüber schreibt SPEKTRUM.DE
  • Mit Hilfe des sogenannten Impfabstandsrechners kann man sich ab sofort errechnen lassen, wann der richtige Zeitpunkt für die dritte Impfung gegen das Coronavirus ist >> schreibt ORF.NÖ hier!

Alles GUTE für Deinen heutigen TAG und viel ERFOLG!!!

Kommentar verfassen