Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 2.11.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Zunächst heute – zu Allerseelen – ein Blick auf das vergangene Allerheiligenwochende: Am Sonntag, den 31.10.2021 hat Maria Kühberger aus Hebmannsberg (Doppstein) ihren 80. Geburtstag vom April 2021 nachgefeiert. Herzlichen DANK für die Einladung und Gratulation nochmals zum zurückliegenden Geburtstag!

Für immer eingeschlafen ist am Sonntagmorgen Elfriede Schröfel aus Empfing. Das Begräbnis wird am kommenden Donnerstag um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Stephanshart stattfinden. Die Betstunde am Mittwoch um 19.30 Uhr – ebenfalls in der Pfarrkirche Stephanshart. Ich darf an dieser Stelle den Kindern und Schwiegerkindern, den Enkerln und Urenkerln und allen Verwandten meine Anteilnahme ausdrücken. Elfriede Schröfel war in ein bewegtes Leben, das auch zahlreiche Schicksalsschläge für sie bereithielt, hineingeboren. Empfing war seit ihrer Geburt ihr Lebensmittelpunkt und bis vor wenigen Wochen und Monaten war sie am gesellschaftlichen und dörflichen Leben stets interessiert und selbst die Tagespolitik und die tägliche Zeitung waren ihr wichtig. Das nachstehende Bild ist im Februar 2020 anlässlich ihres 90. Geburtstags entstanden. Möge sie nach einem erfüllten Leben nun in Frieden ruhen!

 

Bereits am Freitag vergangener Woche hat die Kampfmannschaft unseres SCU Ardagger zu Hause mit 0:1 gg. den Tabellenführer Scheiblingkirchen-Warth verloren. Die U23 hat mit 3:0 gewonnen.

Am vergangenen langen Wochenende wurde die Auswahl der Fotos für den VPArdagger 2022 Kalender endgültig getroffen. DANKE an über 60 Fotografinnen und Fotografen für fast 300 Bilder. Die Auswahl war demnach nicht einfach – aber jetzt ist der Kalender in Druck, damit er dann ab Ende Dezember wieder an alle Haushalte in der Gemeinde verteilt werden kann. Rund 1600 Kalender werden wir heuer drucken, damit auch in jedem Haushalt einer ankommen kann. Alle eingereichten Bilder findest Du >> hier unter diesem link! zum Anschauen oder wenn Du auf das nachfolgende Foto klickst:

Enorm angestiegen sind am Wochenende auch bei uns die Coronazahlen. Mit Stand Allerseelen (1.11.2021) sind aktuell in der Gemeinde Ardagger 48 Personen aktiv mit dem Virus infiziert. Allein von Sonntag auf Montag sind 8 Personen dazugekommen. Und auch in der Nachbargemeinde Neustadtl sind von Sonntag auf Montag 11 Personen zusätzlich in der Statistik erfasst. In Neustadtl sind aktuell insgesamt 43 Personen infiziert. Seit Beginn der Pandemie waren bei uns in Ardagger damit bereits 484 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

 

Bei der Impfbusaktion am vergangenen Freitag in Stift Ardagger wurden 266 Impfungen verabreicht. (lt. Statisitik am imfpung.at Dashboard 138). Insgesamt sind jetzt in Ardagger 60,44% aller Bewohnerinnen und Bewohner voll-immunisiert. 171 Personen (4,84%) haben auch bereits die 3. Impfung erhalten.Für Ende November/Anfang Dezember bereiten wir ein weiteres Impfangebot vor.

Seit gestern gilt auch 3G am Arbeitsplatz, das laut Ankündigung des Ministers ab Mitte November dann in 2,5G (Geimpft, Genesen oder PCR Getestet) übergehen soll. Damit wird ab Mitte November ein umfangreiches PCR Testangebot notwendig sein, das dann laut Bundesregierung im Handel und bei Apotheken möglich sein soll. Aktuell seit heute kannst Du bereits an folgenden Stellen PCR Tests kostenfrei erhalten:

Die jeweils aktuellen PCR Testangebote kannst Du immer am neusten Stand auf  www.testung.at einsehen und erfährst auf dieser Homepage auch, wie Du zu Deinem Test kommst.

 

 

Eine Vorschau auf 4 bezaubernde Weihnachtskonzerte darf ich Dir heute noch weitergeben. Der an Jahren noch ganz junge Marvin Lorenz (Marvin Lorenz Gugler) aus Moos in Stephanshart lädt im Dezember zu „Musik, die vom Herzen kommt!“. Insgesamt 4 Abende wird er in Stephanshart, in Zeillern, in Ardagger Markt und in Wolfsbach spielen. Du bist herzlich willkommen! Lade auch Deine Freunde und Bekannte ein. Ein Besuch bringt Dir nicht nur vorweihnachtliche Freude, sondern ist für Marvin auch ein ganz tolles Zeichen der Unterstützung für einen jungen Künstler und Musiker! >> hier kannst Du auch Marvin´s Werdegang lesen! >> Hier geht´s zum Kartenverkauf auf OETICKET.AT

> hier geht´s zum Kartenverkauf

Herzliche Gratulation jetzt zum Schluss dieser heutigen News noch an Hermi Naderer aus der Weinbergsiedlung: Sie hat gestern am 1.11. ihren 60. Geburtstag gefeiert und Freunde haben ihr einen ihrer sehnlichsten Kindheitsträume erfüllt und ihr ein eigenes kleines Ringelspiel geschenkt. Das hat jetzt in ihrem Garten einen guten Aufstellungsplatz bekommen. Zahlreiche Gäste waren schon zur Stelle und haben einmal eine Runde gedreht. Greti, Traudi und die Enkerl waren bei der ersten Probefahrt am Ringl mit dabei. Josef Auinger hat die Konstruktion gemeinsam mit Sepp Hiesberger ersonnen und gemeinsam haben sie auch gleich die Betriebsleitung übernommen. Danke an Pepperl Enengel für den Filmdreh und das exzellente Marketing für das Projekt; Als besonderes „Goodie“ erhalten Ringelspiel-Gäste auch besondere Getränke am Tischerl in der Mitte. Für Hermi Naderer war´s ganz speziell ein Prosecco. DANKE an Hermi – anlässlich dieses Geburtstages – vor allem auch für ihren großen sozielen Einsatz in unserer Gemeinde, für den Einatz beim ORA Lager und die Menschen in Albanien, die davon profitieren. DANKE auch für die Jahrelange Organisation beim MASTKOST Faschingtheater und DANKE für viele male guten Rat und stets hilfreiche TAT. Alles GUTE zum 60. Geburtstag!

Abschließend für heute noch alles GUTE! Einen schönen Tag und eine schöne neue Arbeitswoche wünsche ich DIR!

Kommentar verfassen