Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 1.12.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Trotz Lockdown und Homeoffice läuft der Betrieb in den Firmen anstandslos weiter. Gestern war ich in der Zentrale der NÖ.Versicherung in St.Pölten. Die leeren Gänge zeigen: Die meisten Mitarbeiter sind, wie in vielen anderen Firmen derzeit auch, im Homeoffice. Trotzdem läuft alles und die Kunden werden von den Aussendienstmitarbeitern vor Ort bestens betreut, hat mir der Direktor erzählt. Also keine SORGEN, Du bist auch in schwierigen Zeiten nicht nur bei Deiner Versicherung, sondern auch bei vielen anderen Firmen, bestens aufgehoben!

Heute, am 1. 12. ist Altpapierabfuhr bei uns in Ardagger. Bitte Tonne noch rechtzeitig rausstellen:

 

Noch ist das Jahr 2021 nicht vorüber. Einen Monat gibt´s noch und trotzdem haben im heurigen Jahr bereits 36 Kinder in unserer Gemeinde das Licht der Welt erblickt. Eine erfreuliche Anzahl seit Jahresbeginn. Aktuell findest Du die Geburten immer auf www.ardagger.gv.at/geburten. Hier chronologisch seit Jahresbeginn alle neugeborenen Kinder des Jahres 2021 aufgelistet:

  • Auer Lena, Ardagger Stift
  • Zainzinger Emilia, Kollmitzberg
  • Lienbacher Johannes Florian, Kollmitzberg
  • Kronberger Bernhard, Kollmitzberg
  • Kriener Anna, Stephanshart
  • Mittermair-Brandstötter Luise, Ardagger Stift
  • Brodtrager Charlotte, Ardagger Stift
  • Gürkan Ali, Stephanshart
  • Lichtenschopf Finley Christian, Ardagger Markt
  • Zehetner Florian, Stephanshart
  • Weidinger Jonathan, Kollmitzberg
  • Oberklammer Jamie, Ardagger Stift
  • Gschöpf Lukas, Ardagger Markt
  • Brandstetter Rafael, Stephanshart
  • Reisenbicher Laura Marie, Stephanshart
  • Halmich Florian, Ardagger Markt
  • Neagu Tessa Valerie, Ardagger Markt
  • Brandstetter Lea, Kollmitzberg
  • Peham Anna Theresia, Stephanshart
  • Amon Leon, Ardagger Markt
  • Lumper Maximilian Lukas, Kollmitzberg
  • Bräunesberger Olivia, Stephanshart
  • Rimser Katarina Lilya, Ardagger Markt
  • Haider David, Stephanshart
  • Eblinger Gabriel, Stephanshart
  • Mayerhofer Dominik, Kollmitzberg
  • Aichberger Miriam, Stephanshart
  • Seba Jakob, Kollmitzberg
  • Schübl Carla, Stephanshart
  • Stix Leni Luisa, Stephanshart
  • Lichtenschopf Lea, Ardagger Stift
  • Zechner Ilvy, Ardagger Markt
  • Distelberger Nora, Stephanshart
  • Bieringer-Hinterbuchinger Miriam, Ardagger Stift
  • Gassner Emelie Marie, Kollmitzberg
  • Alkadru Lana, Ardagger Markt
Und wenn die ganz Kleinen größer werden, dann wird richtig etwas aus ihnen. Einer zum Beispiel – Christoph Steinkellner aus Stift Ardagger – hat gerade sein Masterstudium der Politikwissenschaft an der Universität Wien erfolgreich abgeschlossen. Und während er auch noch Rechtswissenschaften studiert ist er bereits mit 20 Wochenstunden in der Arbeiterkammer St. Pölten in der Abteilung Gesundheitspolitik angestellt. Herzliche Gratulation und alles GUTE – vielleicht dann sogar einmal beim Traumberuf mit einer eigenen Anwahltskanzlei!

Übrigens macht nicht nur Christoph Steinkellner, sondern es machen viele junge Menschen aus unserer Gemeinde nach den Jahren in der Volks- und Mittelschule tolle Ausbildungen und starten mit großen Zielen und interessanten Projekten ins Leben. Wenn auch Du solche Geschichten aus Deiner Familie, aus Deiner Bekanntschaft oder aus Deiner Umgebung kennst, wo junge Menschen aus unserer Gemeinde großartige und gute Leistungen – im großen und kleinen – vollbringen, dann schick mir einfach ein Bild und ein paar Zeilen. Ich geb´s hier sehr gerne in den Frühstücksnews weiter. Ich glaub für junge Menschen kann das auch eine Bestätigung auf ihrem Weg in eine selbstbestimmte Zukunft sein. Und für uns alle ist es auch sicherlich schön zu sehen, wenn die Jugend „übernimmt“ und beginnt, unsere Zukunft – ob gesellschaftlich, in der Arbeit, sportlich in der Freizeit oder in Vereinen und Unternehmungen – zu gestalten. Wär schön, wenn mir vor allem auch stolze Eltern und Großeltern solche Geschichten schicken!

Damit noch zur Energie und zum Umstieg auf Erneuerbare Energieträger. In eigenen Karten stellen die ENU und die Energieberatung Niederösterreich mittlerweile den Status bei PV Anlagen, bei E-Autos, bei Windkraft, Kleinwasserkraft und Biogasanlagen für die einzelnen NÖ. Gemeinden dar. Hier >> unter https://www.energie-noe.at/energielandkarten kannst Du für Ardagger aber auch für jede andere Gemeinde sehen, wie weit sie bei der Umstellung in diesen Bereichen bereits gekommen ist:

 

Und weil ich in den gestrigen Frühstücksnews einige Zeilen zum Nachdenken über unsere gesellschaftliche Coronalage geschrieben habe, habe ich dankenswerterweise dazu auch spontan einige Rückmeldungen bekommen. Ich möchte Dir 2 Beiträge weitergeben, die mir Leserinnen und Leser geschickt haben:

Und zum Advent und Dezember-Beginn ein besinnliches Gedicht:

Advent das ist die stille Zeit,
Die Tage schnell verrinnen.
Das Fest der Liebe ist nicht weit,
Fangt an euch zu besinnen!
Es gab wohl manchmal Zank und Streit
Ihr habt euch nicht vertragen.
Vergesst das Jetzt und seid bereit,
Euch wieder „JA“ zu sagen.
Denn denk nicht nur ans eigene Glück,
Du solltest danach streben.
Und anderen Menschen auch ein Stück
Von deiner Liebe geben.
Der eine wünscht sich Ruhm und Geld,
Die Wünsche sind verschieden.
Ich wünsche für die ganze Welt
Nur Einigkeit und Frieden.

Damit noch die Coronazahlen von gestern: 8 neu Infizierte sind wieder dazu gekommen. Insgesamt sind aktuell 89 Personen in der Gemeinde aktiv infiziert. Bei den Impfungen kommen in den letzten Tagen vor allem „Drittimpfungen“ dazu. Auch ich hab mir gestern bereits meine 3. Dosis abholen dürfen und freu mich, dass das wieder so einfach und gut geklappt hat. Irgendwie schon großartig, was die Medizinwissenschaft kann und welche Möglichkeiten wir haben, uns als Menschheit – auch wenn uns das VIRUS jagt – zu schützen! Ich bin dankbar dafür!!!

Zum Schluss noch ein Fundstück: Gestern wurde diese Brille in Ardagger Markt – Nähe Marktplatz – gefunden. Einfach am Gemeindeamt abholen, wenn sie Dir gehört.

Alles GUTE für Deinen heutigen Tag und bis zu den morgigen Frühstücksnews.

Kommentar verfassen